A Boy and his Blob

Flattr this!

A Boy and his Blob - das NES Cover

A Boy and his Blob - das NES Cover

Da kommen wohlige Kindheitserinnerungen hoch: „A Boy and his Blob“ gehörte mit zu den wenigen NES-Spielen, bei denen ich als Zocker in Babysocken sofort erkannte: „Den Abspann dieses Spiels wirst du niemals sehen!“ Von Casual-Games hatte man damals noch keinen Plan – entsprechend hart war das Zusammenleben von Pixel-Blob und dem namenlosen Jungen. Blobert (ohne Fissematenten, der hieß so!) war auf der Erde notgelandet und suchte zusammen mit dem namenlosen (aber dafür ziemlich hilfsbereiten) Jungen einen Weg zurück nach (nochmal: ohne Fissematenten!!!) Blobolonia!

Was sich als ziemlich bekloppte Story herausstellte, bewies sich im Spielverlauf als durchaus interessanter Ansatz: Der weiße Pixelblob wurde mit Jelly Beans in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen gefüttert und verwandelte sich daraufhin in zahlreiche, nützliche Gegenstände. Als „Loch“ ließ sich man den namenlosen Jungen eine Ebene tiefer fallen, als „Leiter“ ließen sich große Klippen überwinden. 1990 erschien der Nachfolger „The Rescue of Princess Blobette“ für den Gameboy.

A Boy and his Blob auf Nintendo DS

A Boy and his Blob für die Wii

Am Rande: Die Abenteuer rund um Blobert wurden ursprünglich von Absolute Entertainment entwickelt, in deren Studios sich ein wahrer Promi der Entwickler-Szene verbarg: David Crane. Klingelt’s? Hab ich mir gedacht! Namen sind in diesem Gewerbe halt Schall und Rauch. Zur Aufklärung: Crane arbeitete an Spielen wie „Pitfall„, „Decathlon“ und dem Sims-Urahnen „Little Computer People“. 1979 verließ er Atari und gehörte zu den Gründern von Activision – neben EA und Ubisoft einem der aktuellen Top-Publishern für Videospiele.

Jetzt kommt die ganze Chose nochmal von Majesco (u.a. Cooking Mama) für die Wii und (Suprise, Surprise!) sieht einfach fantastisch aus! Getrimmt auf Kinderspiel beeindrucken vor allem die liebevoll gezeichneten Hintergründe, die lustigen Animationen des Blobs und die leicht Disneyeske Hintergrundgeschichte.  Sonst scheint Gott sei Dank alles beim Alten zu bleiben – schaut euch einfach den Trailer an und versinkt dank NES-Trailer in Kindheitserinnerungen. Erscheinen werden die Abenteuer rund um den Blob wohl Ende Oktober – Anfang November.