Xenogears Humans + Gears

Flattr this!

xenogears ost

Xenogears Fanprojekt: xenogears.ocremix.org

„Stand tall & shake the heavens“... Hach, dass ich sowas noch erleben darf – nach über 100 gefühlten Jahren nimmt sich ein Fan-Projekt des genialen Soundtracks zum Kultrollenspiel Xenogears an. „Xeno… wat?“ werden jetzt einige unbedarfte Zocker fragen. Also erstmal eine kurze Einführung in eines der besten Rollenspiele vergangener Tage:

SMT-Xenogears

Xenogears für die Playstation - eine deutsche Fassung ist nie erschienen.

Xenogears ist ein klassisches RPG von Square (damals noch ohne „Enix“), welches im Oktober 1998 für die Playstation in den USA erschien – ein deutscher Release blieb bis heute aus. Einzig die Nachfolger (bzw. Vorgänger, schließlich setzte die Geschichte einige Jahrtausende früher an) kamen unter dem Namen „Xenosaga“ für die Playstation 2 nach Deutschland und fielen vor allem durch die deutschen Untertitel auch im Ausland auf:

Episode I: Der Wille zur Macht (Februar 2003 USA)
Episode II: Jenseits von Gut und Böse (Februar 2005 USA)
Episode III: Also sprach Zarathustra (August 2006 USA)

elly_white

Elhaym Van Houten, aka "Elly" ist ein beliebtes Modell für Merchandise aller Art.

Wie sich schon an den Nietzsche entliehenen Titeln erkennen lässt: Xenogears und die nachfolgende Xenosaga sind nichts für Philosophie-Phobiker (Monolith Studios wurde extra für das Projekt „Xenosaga“ gegründet, der kreative Mann dahinter –Tetsuya Takahashi – verließ Squaresoft 1999 und wechselte zu Namco als Publisher) und lassen den Spieler in eine komplexe Science Fiction Welt eintauchen, in der es um Themen wie Religion, Geburt, Menschsein, Herkunftstheorien und den Übermenschen geht.

Was der Spieler vor allem benötigte, war Ausdauer: Zahlreiche Erzähl-Sequenzen des Rollenspiels dauerten schonmal über eine halbe Stunde an und ließen den Spieler meist noch verwirrter als vorher zurück.

Aber zurück zum Anfang: Xenogears kam auf zwei CDs und erzählte die Geschichte des unfreiwilligen Helden Fei (natürlich kommt er aus einem „kleinen Dorf“) und der Militär Offizierin Elhaym Van Houten. Beinahe ebenso krude Namen hatten die riesigen Roboter im Spiel, welche teilweise (auch wegen der religiösen Story) an den Anime-Klassiker „Neon Genesis Evangelion“ erinnern: Weltall, Vierge (Jungfrau), Heimdal (Gott aus der nordischen Mythologie), Stier und Siebzehn… da kommen ganze Bücher an Querverweisen, Quellen und Anspielungen zutage.

xeno-chu-chu

Chu Chu - ohne Rocket!

Grafisch ist Xenogears eine für heutige Verhältnisse eigenartige Mischung aus 2D-Sprites und 3D-Modellen, sowie Hintergründen – die frei drehbare Kamera war für damalige Rollenspiel-Verhältnisse noch ein Novum. Kämpfe wurden im von Final Fantasy 7 populär gewordenen ATB (Active-Time-Battle) System ausgefochten – im Gegensatz zu den nervigen Zufallsbegegnungen der FF-Saga, wurden die Gegner bei Xenogears jedoch auf der Mattscheibe direkt angezeigt. Ein weiteres Feature des Spiels waren die Roboterkämpfe, welche dank verschiedener Ausrüstungsmöglichkeiten und mehr auf Taktik gedrillter Kämpfe ein Gefühl von „Mechwarrior“ aufkommen ließen. Zwanzig Minuten toll gezeichneter Anime-Sequenzen waren ebenfalls mit an Bord.

xenosaga3

Faszinierende Untertitel: Die deutschen Titel gab es auch in Japan und den USA.

Wer es noch nicht gespielt hat und sehr viel Zeit hat: Unbedingt nachholen!

Zurück zum Soundtrack: „Xenogears: Humans + Gears“ ist ein Fanprojekt, welches sich den hervorragenden Soundtrack von Yasunori Mitsuda (Chrono Trigger!) zu Leibe nimmt und in exzellenter Qualität remixt. Meine Meinung: Absoluter Pflichtdownload! Während sich die erste CD mit den eher seichten und entspannten Liedern auseinandersetzt (Gitarren / Geige / Flöten / Klavier), kommt die „Gears“-Seite mit düsteren Industrial-Klängen und Techno-Anleihen daher.

Den über 1 Gigabyte schweren Download findet ihr hinter diesem Link. Einfach auf den Torrent klicken, in ein entsprechendes Torrent-Prog (z.B. utorrent)  packen – fertig! Um dem ganzen die Krone aufzusetzen, ist der Soundtrack vollkommen kostenlos!