Die God of War Collection – Kratos rockt noch immer!

Flattr this!

God of War Collection Kratos

God of War

Beide Teile, HD-angepasst auf einer Blu-ray: Super!

Bereits der kongeniale Beginn der God of War– Reihe versetzt Spieler wie meinereiner auch noch vier Jahre nach dem Erscheinen auf der Playstation 2 in wohlige Gamer-Laune. Die Kamera dreht auf den fiesen Kriegsgott Kratos, er wetzt die Chaosklingen, während um ihn herum eine gigantische Seeschlacht tobt. Gischt spritzt auf den stark beschädigten Kahn und mehrere Untote nähern sich – wer die Dolby Surround Anlage aufgedreht hat, erlebt derweil den wohl epochalsten Soundtrack aller Zeiten.

Nur wenige Schritte und einige Dämonenleichen weiter geht es auch gleich der ersten Hydra an den Hals, bzw. den Kopf: Schnelle Deckung und Tasten-Ratamatata sind der Schlüssel zum recht einfachen Sieg. Später begeben wir uns an Kratos Seite nach Athen, lösen einige Rätsel, schlafen mit halbnackten Schiffs-Hostessen, schlagen und spalten Köpfe von Riesen und Minotauren und begeben uns auf die Suche nach Pandoras Box in einer gigantischen Festung auf dem Rücken eines Titanen.

God of War Kratos

Kratos ist und bleibt ein Frauenheld

Das Spiel hat damals gerockt – und heute rockt es noch immer! Es ist erstaunlich, wie wenige Spiele es seitdem geschafft haben, dermaßen viel Action dermaßen gut verpackt auf eine Disc zu packen. Doch die God of War Collection bietet natürlich noch mehr: Neben dem hier beschriebenen ersten Teil, gibt es auch den zweiten Teil der Saga auf der Blu-ray – die Bonus-Inhalte vom zweiten Teil sind da fast schon Ehrensache.

Grafisch hat sich einiges getan: Neben den HD-angepassten Texturen, welche das Spiel gleich eine ganze Liga nach oben befödern, macht sich vor allem die leicht verbesserte Framerate in den zahlreichen Kämpfen positiv bemerkbar.  Und wer seit PS2-Zeiten endlich eine Dolby-Anlage sein eigen nennt (wie meinereiner), der erlebt den God of War sowieso nochmal vollkommen von einer anderen Seite.

God of War Collection God of War 1

Diesen Anfang kennt jeder Gamer: Kratos hilft Poseidon beim Kampf gegen die Hydra.

Fazit: Kaufen, kaufen, kaufen! Die God of War Collection gibt es derzeit nur als US-Import, die gute Nachricht: Amazon.de listet derzeit die englische Version und macht den teuren Importweg unnötig. Ich persönlich habe meine Version vom holländischen Importhändler ACME – sicher per DHL in die heimische Packstation. Mehr als gute 40 Euro solltet Ihr jedoch nicht ausgeben – Anfang nächsten Jahres erscheint auch die deutsche Version. Kompatibilitätsprobleme braucht ihr nicht zu fürchten – die US-Version ist mit jeder deutschen PS3 spielbar.

Vorsicht: Augen auf beim Kratos-Kauf! Der God of War Collection liegt eine Demo zum heiß erwarteten, dritten Teil des Action-Spektakels bei – leider jedoch nicht überall (bei mir zum Beispiel nicht!). Auf der sicheren Seite seid ihr bei Amazon und weiteren Großhändlern wie GameStop.

Wer das Spiel OHNE die Demo erhalten hat, dem wird hier geholfen!