Das Daddel-Wort zum Sonntag (28.02.2010) – Der März kann kommen!

Flattr this!

Der März kann kommen - Spiele bis zum Abwinken!

Nachdem vorletzte Woche Microsoft auf der X10 punkten konnte, lag diese Woche in den Händen von Nintendo: Auf der als „Media Summit“ betitelten Veranstaltung gab es Presse-Konferenzen rund um den Globus mit zahlreichen Neuigkeiten zu den kommenden Wii- und DS-Highlights. Leider waren auch hier wirkliche Überraschungen alles andere als üppig gesät: Lediglich einige Erscheinungstermine sorgten für vorgezogene Vorfreude.

An dieser Stelle hatte ich bereits über die US-Konferenz berichtet, hier noch schnell die wichtigsten Termine für Deutschland: Super Mario Galaxy 2 kommt bereits am 23. Mai und sorgt für einen tollen Start in den Sommer. Noch ein wenig früher am 7. Mai sorgt das eher für Hardcore-Gamer ausgelegte Treasure-Shoot’em up Sin & Punishment 2 für wunde Zockerdaumen. Und auf Metroid Other M müssen zumindest deutsche Zocker noch bis zum dritten Quartal warten – früher als erhofft, jedoch deutlich später als in Amerika.

Da ich momentan chronisch pleite bin, habe ich der Frage „Wie teuer dürfen Spiele sein?“ einen eigenen Blog-Eintrag gewidmet. Auch Eure Meinung zum Thema würde mich interessieren: Was ist das teuerste Spiel, welches Ihr euch je geleistet habt? Und wieviel gebt Ihr durchschnittlich im Monat für Games aus?

Heavy Rain ist eines der Spiele, auf welche man scheinbar endlos lange gewartet hat – jetzt ist der inoffizielle Nachfolger von Quantic Dreams Fahrenheit endlich veröffentlicht. Maniac-Autor Benjamin Hillmann stellt gleich die wichtige Frage:  Steht eine komplexe Geschichte im Widerspruch zu einem unterhaltsamen Spielablauf? Ich jedenfalls bin äußerst gespannt auf die Hatz nach dem Origami-Killer – dank chronischer Geldarmut muss das Meisterwerk jedoch noch einige Zeit warten.

Erfreuliche Meldung für alle Rennspiel-Fans: Der erstaunlich Burnout-ähnliche Arcade-Action-Racer „Split / Second“ hat einen neuen Namenszusatz (Velocity)  und (endlich!) einen festen Release-Termin. Am 20. Mai dürfen sowohl PS3 wie auch Xbox 360 Raser über diverse Kurse rasen und dabei die Umgebung in Schutt und Asche legen.

Sieht Burnout mittlerweile äußerst ähnlich: Split/Second Velocity

Auch Rockstar’s Western-Epos im GTA-Stil Red Dead Redemption scheint sich der Fertigstellung zu nähern – jede Menge neue Trailer und Screenshots sind in der letzten Woche aufgetaucht. Meinen Bericht zum genialen Spiel rund um Outlaw John Marston findet Ihr hier, einen neuen Trailer rund um die schicken und schlagfertigen Ladys im Spiel findet Ihr hinter diesem Link.

Firmenpolitik der Woche: Warner Bros. kauft Rocksteady und bindet damit die begabten Mannen hinter Batman: Arkham Asylum an sich. Mehr dazu findet Ihr auf www.maniac.de

Jetzt wo wir letzte Woche abgehakt haben – kommen wir zu einer kurzen Aussicht auf den März! Denn – so wie es ausschaut – entpuppt sich der März 2010 als nachgeholtes Weihnachtsfest für alle Spiele-Fans! Ich jedenfalls kann mich an kein Frühjahr erinnern, in welchem so viele Spiele-Highlights auf einmal erschienen wären… Kleiner Auszug der nächsten Wochen gefällig? Here you go!

Battlefield: Bad Company 2 erscheint am 5. März für PC, Xbox 360 und PS3. Das bis zum Mond gehypte Final Fantasy 13 erscheint ebenfalls bereits nächste Woche – am 5. März ist es soweit! Am gleichen Tag kommen auch PC-Strategen wieder in Fahrt: Supreme Commander 2 (auch für Xbox 360) und Silent Hunter 5 stehen an! Und Nintendo bringt am 5. März die XL-Variante des Nintendo DSi heraus – da kommt selbst das Portemonnaie eines reichen Gamers kaum mehr mit.

Doch es geht noch weiter! Neben Final Fantasy 13 erscheint auch White Knight Chronicles nach langer Wartezeit zeitgleich am 5. März für Playstation 3. Auf eine europäische Version von Yakuza 3 haben wir übrigens genau ein Jahr gewartet – da wird’s am 12. März doch endlich mal Zeit, dass der SEGA-Brawler für Playstation 3 erscheint! PC-Spieler freuen sich am 12. März übrigens auf das Addon Dawn of War II: Chaos Rising und ziehen mit den Blood Ravens endlich gegen die Chaos Space Marines in die Schlacht.

Den 19. März markert man sich dagegen blutrot im Kalender an: God of War 3 rüstet dann zum Gefecht gegen die komplette, griechische Mythologie-Fraktion. Am gleichen Tag erscheint auch das nicht minder blutige Addon Dragon Age: Awakening zum neuen RPG-Kultspiel von Bioware. Reicht noch immer nicht? Wer den genialen, russischen Sci-Fi Roman Metro 2033 gelesen hat, darf sich schonmal auf das ebenfalls am 19. März erscheinende Ego-Shooter Spektakel freuen. Vor allem grafisch ziehen die Entwickler von 4A Games alle Register und schicken Euch auf einen gruseligen Trip in die russische U-Bahn.

Wii-Fans freuen sich am 19. März über das bislang nur wenig beworbene Fragile Dreams von tri-Crescendo (den Leuten hinter dem Mozart-meets-Anime-RPG Eternal Sonata). Einen Trailer zum melancholischen Japan-Abenteuer findet Ihr hier. Und, um die Sache nochmal ordentlich abzurunden: Command & Conquer 4 Tiberian Twilight erscheint ebenfalls am 19. März für den PC und dürfte wieder einige alte Fans der Reihe vor den Monitor locken.

Mehr als ein Jahr hat das Spiel in Japan bereits auf dem Buckel, jetzt kommt der grell-schräge 2D-Prügler BlazBlue über Zen United am 25. März auch nach Deutschland – in England sogar schon am 12. März. Kleiner Tipp: Aufgrund des derbe häßlichen Covers seid Ihr noch immer mit der (zumindest auf PS3) kompatiblen US-Version des Spiels besser beraten. Diese erhaltet Ihr unter anderem über den Importhändler ACME – oder Ihr greift etwas tiefer in die Tasche und setzt Euer Geld auf die schicke Special Edition.

Zum Abschluß des Monats warten noch der Wii-Shooter Red Steel 2 von Ubisoft und das bereits seit längerer Zeit für Xbox 360 erhältliche Addon-Doppelpack „GTA Episodes from Liberty City“ für die Playstation 3 in den Startlöchern. Noch immer nicht genug? Sega hat im März mit Resonance of Fate (von tri-Ace!) noch ein weiteres, heißes Eisen neben Final Fantasy 13 für passionierte JRPG-Fans in Petto – hier könnt Ihr Euch das Spiel mal in Bewegung ansehen!

Also Leute, plündert schonmal euer Sparschwein, denn der März wird ein ganz heißer Monat für Videospieler!