Teurer Spaß für Flipper-Fans: Multi Pinball!

Flattr this!

Habt Ihr schon immer mal davon geträumt einen Flipper bei Euch zu Hause stehen zu haben? Wer sich mit der Materie tatsächlich beschäftigt haben sollte (willkommen, Nerd, tritt ein!), der wird nicht nur auf die hohen Preise dieser Maschinen gestoßen sein – denn diese sind nicht das alleinige Problem.

Das wirkliche Problem ist die Auswahl eines der Geräte – und diese ist nicht gerade klein. Internethändler Wolfsoft weiß dafür Abhilfe: 200 Flipper auf einem Gerät? Klingt unglaublich – ist aber so! Mit originalen Teilen und drei Monitoren haben die fleißigen Tüftler einen Flippertisch nachgestellt, der von weitem erschreckend real wirkt – die virtuellen Flipper selbst laufen über einen Emulator.

Schaut Euch am besten mal das Video an – Bilder erklären mehr als tausend Worte:

Noch immer nicht genug Info? Dann hier noch schnell die technischen Daten vom „Multi Pinball“:

# 42Zoll True HD Spielfeld
# Original Pinball Outfit
# widebody Format
# 30 Zoll Bildschirm fürs Backglass
# 19 Zoll Bildschirm fürs DMD
# HighEnd PC
# für realistiches Feeling Force Feedback für die Flipperfinger
# authentischer Look
# beliebige Decals sind möglich

Zumindest umgeht Wolfsoft damit das Problem der Auswahl – das preisliche Problem ist jedoch noch immer nicht gelöst: Knapp 5500 Euro werden für so ein Gerät fällig – Moneten, die sicher nicht jeder Nerd im heimischen Safe aufbewahrt.

Dennoch ein klarer Fall für den Titel „Männerspielzeug des Monats!„. Kaufen könnt Ihr Euch den digialen Flippertraum auf www.wolfsoft.de

Schlagwörter: , , ,