Disgaea 4: Prinnys,… und Manga-Girls mit Prinny-Kostümen?

Flattr this!

Disgaea: Hour of Darkness begründete 2003 (zu seligen Playstation 2 – Zeiten) den Weg für Nippon Ichi Produkte im Westen – mittlerweile gibt es unzählige Spin-offs, Special-Editions und Umsetzungen für PSP sowie Nintendo DS.

Nach dem Erfolg von Disgaea trauten sich die Leute hinter Nippon Ichi sogar einen Release des hierzulande vollkommen unbekannten, in Japan aber bereits längst erschienenden La Pucelle: Tactics zu … und viele weitere Strategiespiele in knallbunter Manga-Optik (mit krudem Sitcom-Charme gewürzt und simplen Bitmap-Grafiken versehen) sollten in den nächsten Jahren folgen: Phantom Brave, Makai Kingdom, Atelier Iris, GrimGrimoire, Soul Nomad and the world eaters, Cross Edge… die Umsetzungsorgie brachte einen ganzen Haufen an genialen – und einigen eher mittelprächtigen – JRPG’s nach Amerika und Europa.

Mittlerweile ist es um Disgaea und die Netherworld recht ruhig geworden – der dritte Teil erschien exklusiv für Playstation 3, konnte aber abseits der treu mit einer Prinny-Fahne wehenden Fans nur wenig Neuland besiedeln. Vielleicht liegt es auch daran, dass Prinz Laharl – Held des ersten Teils – in den darauf folgenden Teilen durch neue Helden ersetzt wurde – oder daran, dass die Grafik des dritten Teils für PS3-Verhältnisse von vielen Spielern als schlechter Scherz verstanden wurde.

In Japan jedoch ist die Serie dank zahlreichem Merchandise und einer eigenen Anime-Serie bekannt wie eh und je – und auch hierzulande konnten Prinny-Freunde dank der PSP-Episoden Prinny – Can I really be the hero? einige Zeit überdauern.

Dennoch: Die Veröffentlichung von Disgaea 3 Absence of Justice liegt hierzulande mehr als anderthalb Jahre zurück, in Japan kam der dritte Teil bereits am 31. Januar 2008 auf den Markt. Es wird Zeit für ein neues Disgaea!

Hier also der offizielle Trailer zu Teil 4!

Viele Infos gibt es leider noch nicht, dafür könnt Ihr euch bereits auf der japanischen Homepage umschauen. Sicher ist ein amerikanischer Release im nächsten Sommer, außerdem gibt es laut Trailer neue, lustige Möglichkeiten um Eure bis in die Unendlichkeit gestapelten Figuren für Eure düsteren Zwecke zu mißbrauchen.

Und – die beste Nachricht zum Schluss: Obwohl der Look noch immer weit von aktuellen Spielen entfernt ist, spendiert Nippon Ichi seinen Fans endlich Figuren in HD-Auflösung. Na, dann kann doch eigentlich nichts mehr schief gehen… oder?