Das Daddel-Wort zum Sonntag (10.10.2010): 101010

Flattr this!

Heute war wohl das perfekte Datum für alle Heiratswilligen – der 10.10.2010! Meiner einer hingegen hat das tolle Wetter für eine Fahrradtour genutzt – mal etwas abseits von Xbox 360, Playsi, PC und Co.! Aber natürlich seid Ihr nicht wegen solchen Sachen hierhin gekommen!

Fangen wir mit meiner persönlichen Spiele-Woche an! Lego Rock Band und Alan Wake gab’s zum „Nice Price“ auf amazon.co.uk – ersteres erweitert meinen Rock Band Katalog um ca. 80 weitere Lieder. Außerdem kann man nur schwer „nein!“ zu solchen Liedern wie „The Final Countdown“ und „Ghostbusters“ sagen 🙂

Hauptbeschäftigung ist natürlich noch immer Fire Emblem: Shadow Dragon (in jeder freien Minute) für Nintendo DS, sowie Darksiders (Xbox 360) für laue Abendstunden. Vor allem bei Darksiders kann ich nicht müde werden, dieses kleine Juwel JEDEM von Euch da draußen wärmstens ans Herz zu legen. Also – wer kein Geld für die ganzen neuen Spiele berappen möchte – kauft Euch Darksiders!

Aus einem spontanen Anflug aus Größenwahn haben Nina und ich uns wieder bei World of Warcraft angemeldet – immerhin steht der nächste Patch kurz vor der Veröffentlichung und die Insel der Trolle habe ich ebenfalls noch nicht befreit 🙂 Für alle die noch immer zweifeln: Ja, der Patch 4.01 steht mit großer Wahrscheinlichkeit bereits am Mittwoch an!

So, Schluss mit persönlichen Zocker-Infos, kommen wir schnell zu den News der Woche!

Activision hatte bereits vor kurzem versichert, dass DJ Hero 2 nicht mehr so teuer werden soll, wie der Erstling (der sich zu Beginn kaum verkaufen konnte). Doch während man DJ Hero Numero Uno mittlerweile zusammen mit dem DJ-Controller nachgeschmissen bekommt, startet DJ Hero 2 mit einer Preisempfehlung von stolzen 95 Euro (amazon.de). Wirklich was gelernt scheint Activision noch immer nicht zu haben – Schade!

Kleiner Lichtblick: Wer DJ Hero 2 im Paket mit DJ-Controller (oder gar im dicken Paket mit zwei DJ-Controllern und Micro) kauft, erhält den ersten Teil gratis dazu.

Großes Happening diese Woche: Die New York Comic Con! Hier wird wieder ordentlich die Werbetrommel für zukünftige Games, Filme und (natürlich!) Comics gerührt.

Einer der größten Superhelden für nächstes Jahr: Captain America! Der Super Soldat mit dem unschlagbaren Schild kommt sowohl auf die große Leinwand, wie auch als Spiele-Verwurstung. Der erste Trailer zu Captain America Super Soldier ist derweil… ein wenig öde und wirkt noch arg unfertig. Schaut’s Euch einfach mal an!

Einen ganzen Batzen an neuen Infos gab es außerdem zu Marvel vs Capcom 3 – diese hatte ich bereits hier zusammengefasst.

3D-Fans freuen sich momentan über immer mehr Spiele, welche den 3D-Modus ihrer teuren Mattscheiben unterstützen. So könnt Ihr bald auch das neue Call of Duty: Black Ops auf Wunsch im 3D-Modus zocken.

Nintendo-Fans freuen sich derweil über die überraschende Ankündigung, dass es die Super Mario All-Stars – 25 Jahre: Jubiläumsedition für die Wii doch nach Deutschland schaffen wird. Termin für die schicke Sammleredition (und absoluter Pflichtkauf für alle Neueinsteiger): der 03.12.10! Enthalten sind neben den Spielen Super Mario Bros., Super Mario Bros. 2, Super Mario Bros. 3 und dem kniffligen Super Mario Bros.: The Lost Levels außerdem ein kleines Booklet mit der Geschichte von Mario, sowie eine Soundtrack CD mit Musik aus allen Spielen der vergangenen 25 Jahren.

Mein persönliches Video-Review der Woche: Das MMORPG Final Fantasy 14 wird auf www.gametrailers.com mehrere Köpfe kürzer gemacht. Und ganz ehrlich: Wer kommt auf die bekloppte Idee, bei einem so weitläufigen MMO Schrittgeräusche für Charaktere zu implementieren? Argh!

Final Fantasy 14 gehörte diese Woche auch zu einem der meistdiskutierten Spielen in diversen Foren – und selbst die Fanboys sind zum großen Teil sehr enttäuscht mit der wohl beschissensten Square-Enix Performance aller Zeiten. Die Zukunft wird zeigen müssen, ob eifriges Patch-Aufspielen den Vertrauensverlust glattbügeln kann.

Eine Rekordmeldung für Deutschland legt FIFA 11 hin: Das feine Paket Fußball-Software ist der erfolgreichste Entertainment-Release hierzulande, und hängt damit sämtliche Kinofilme, Musik-Veröffentlichungen und DVD’s ab. International waren es mehr als 2,6 Millionen Einheiten, welche über die Ladentische wanderten.

Mal wieder eines dieser unsäglichen Entwickler-Tagebücher gibt es zu Fallout New Vegas. Diesmal dreht sich alles um die verschiedenen Fraktionen, denen ihr im atomaren Ödland über den Weg laufen werdet.

Ebenfalls neues Video-Material und erste Infos gibt es zur Killzone 3 Beta, welche überraschend bereits am 25.10.10 in Deutschland starten wird. Natürlich handelt es sich bei der Beta um einen Mehrspieler-Test, außerdem haben nur Playstation Plus Mitglieder Zugriff darauf – und selbst diese nur, wenn sie am 13.10. das exklusive Killzone 3 XMB Design herunterladen (die ersten 10.000 werden übernommen!). Ganz schön viele Hürden!

Alle anderen genießen erstmal den neuen Trailer:

Was ich diese Woche total zu posten vergessen habe, sind erste Live-Bilder von Duke Nukem Forever! Dabei habe ich das Video so oft angesehen, dass mir dabei mächtige Bizepse gewachsen sind (und ein Stiernacken!) – oh hell yeah Baby! Der Duke kommt nach Hause! Für alle, die es tatsächlich noch nicht kennen sollten – et voilà!

Noch eine Beta, diesmal zum neuen Ubisoft-Kassenschlager Assassin’s Creed Brotherhood. In Amerika dürfen bereits alle Playstation Plus Mitglieder auf die Demo zugreifen, einen Termin für Deutschland gibt es (noch!) nicht. Hinter diesem Link findet Ihr eines der vielen Coverage-Videos auf YouTube.

In Sachen Downloads für Konsolen ist momentan eher wenig los. Mein persönliches Highlight dieser Woche: Comic Jumper (1.200 Microsoft-Punkte)! Ich hatte den Trailer und die Bilder schon an diversen Stellen gepostet, wer es noch immer nicht kennt surft einfach mal hier vorbei. Ein ausführliches Review findet Ihr übrigens auf der grandiosen Seite Brave New Gaming – am besten auch gleich bookmarken 😉

Während mich einer meiner Freunde schon mit Vorbestellungen nervt, warte ich noch etwas länger auf Star Wars: The Force Unleashed 2 – die Demo kommt schon am 12. Oktober, der neue Trailer fetzt gewaltig… nur am Baren mangelt es 🙂

Konami scheint Probleme mit der Castlevania: Lords of Shadow Collector’s Edition zu haben – Lieferengpässe? Fehlpressung? Man weiß es nicht – jedenfalls ist das „normale“ Spiel bereits erhältlich, während die schicke Edition mit Maske noch auf sich warten lässt. Übrigens eine kleine Warnung: Die Meinungen zum Spiel gehen scheinbar weit auseinander! Dieser Test auf 4players.de lobt den Titel in den Himmel, diese Meinung aus dem maniac-forum zeigt, wie man es auch anders sehen kann 😉

Gute Nachrichten für japanische Nachwuchs-Gangster: Yakuza 4 soll mit (erheblich!) weniger Änderungen als Yakuza 3 in den Westen kommen. Hostessen? Check! Mah-Jongg? Check! Nebenmissionen? Check! Einzig eine japanische Quizshow muss aufgrund schwieriger Übersetzungsarbeit gestrichen werden. Das erinnert mich daran, dass Teil 3 noch immer im Regal vor sich hin schmort… Merkzettel an mich selbst: Spielen!

Kommen wir von Videospielen mal ausnahmweise zu einem anderen Thema: Kino und TV! Eigentlich würde ich diese Dinge hier nicht ansprechen, aber die folgenden Trailer haben mich so sehr überzeugt, dass ich es hier gerne einbinden würde.

Fangen wir mit der TV-Serie The Walking Dead an – absolutes Pflichtprogramm für alle Zombie-Fans. Basieren tut die Serie auf der gleichnamigen, in schwarz-weiß gehaltenen Comic-Serie von Schreiber Robert Kirkman und Zeichner Tony Moore. Diese startete übrigens bereits 2003 – entsprechend groß ist der umsetzbare Stoff. Produziert wird die Serie von niemand geringerem als Frank Darabont (Green Mile, Shawshank Redemption), ebenfalls involviert ist Gale Anne Hurd (Terminator, Aliens, the Abyss, Armageddon, Hulk). Kurz: Das wird ganz, ganz großes TV-Kino!

Start ist der 31. Oktober, passend zu Helloween also 😉

Zum Abschluss noch zwei kleine Kino-Trailer: 127 Hours ist der neue Film des „Slumdog Millionaire“-Regisseurs Danny Boyle.

Burke & Hare schließlich ist der neue Film mit einem meiner absoluten Lieblings-Schauspieler: Simon Pegg (Hot Fuzz).

So, das war’s für diesen Sonntag. Meine Finger qualmen, es wird Zeit für die Couch! Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die Woche!

Schlagwörter: