My Wife… oder: der japanische Weg Achievements zu verteilen

Flattr this!

Japaner sind anders. Nicht nur auf meinen zahlreichen Trips durch Tokyo habe ich dies erfahren – auch in Sachen Spiele-Kultur ticken dort einige Gemüter anders. So wäre eine Dating-Sim hierzulande… obwohl, jetzt wo ich länger drüber nachdenke… wieso gibt’s hierzulande eigentlich keine Dating-Sims?

In diesem Fall hört das Spiel auf den Namen My Wife, erschien erst kürzlich über Idea Factory (natürlich exklusiv in Japan)… und kommt mit einem Haufen wahnwitziger Achievements.

So werdet Ihr unter anderem dafür belohnt, wenn Ihr mehr als eine Woche mit Eurer Traumdame zusammenbleibt,  wenn Ihr ein ganzes Jahr übersteht, wenn Ihr erfolgreich auf die Knie sinkt und einen Antrag aussprecht, wenn Ihr heiratet, wenn Ihr Eurer Frau mit der Wäsche aushelft (WTF?)… und wenn Ihr den ersten Kuss hinter Euch bringt. Dafür gibt’s übrigens stolze 50 Punkte.

Japaner halt 😉