Xbox Live für Alle und andere schöne Angebote

Flattr this!

Für Alle, die noch keinen Xbox Live Gold Account haben: Vom 26. bis zum 28. November steht jedem Xbox 360 Nutzer das Gold Upgrade zur Verfügung. Die Vorteile sind Multiplayer-Games, Streaming von HD-Filmen über Zune, Kaufen von Musikvideos, Xbox LIVE Partys und die Nutzung von Facebook und Twitter.

Wer das neue Call of Duty noch nicht im Multiplayer ausprobiert hat sollte sich dieses Wochenende also frei nehmen – denn neben dem Online-Modus erwarten Euch auch verdoppelte Erfahrungspunkte!

Außerdem gibt es noch passend zu Thanksgiving bis zum 29.11.2010 Sonderangebote für Xbox DLC und Arcade. Thanksgiving fällt jedes Jahr auf den vierten Donnerstag im November und der Tag danach wird in den USA Black Friday genannt. Viele Amerikaner nutzen dieses lange Wochenende als Kurzurlaub und stürmen mit der kompletten Familie am Black Friday die Shopping Malls um die Weihnachtsgeschenke-Saison zu eröffnen. Die Geschäfte ermutigen das noch durch unglaubliche Sonderangebote und irrsinnige Öffnungszeiten. Guckt Euch einfach mal die Chuck Folge über den Black Friday an, dann wisst Ihr was ich meine 😉

Hier die Angebote, die Euch ab heute zur Verfügung stehen:

DLC:

  • Alan Wake: The Signal (320 MSP)
  • Rock Band: Nirvana Pack 1 & 2 (640 bzw. 240 MSP) – Rock Band: Lady Gaga Pack (280 MSP)
  • Splinter Cell Conviction: Denial Ops – Insurgency (400 MSP)
  • Trials HD: Big Pack (240 MSP)

Arcade-Spiele:

  • Voodoo Dice (400 MSP)
  • Zombie Apocalypse (nicht in Deutschland erhältlich, 400 MSP)
  • Serious Sam HD: The Second Encounter (600 MSP)
  • Mega Man 10 (400 MSP)
  • Madden NFL Arcade (400 MSP)
  • Monkey Island Special Edition 1 & 2 (jeweils 400 MSP)
  • Magic: The Gathering (400 MSP)
  • Portal: Still Alive (400 MSP)
  • Puzzle Quest 2 (600 MSP)

Ab Freitag sollen noch dieses Angebote dazukommen:

  • Halo: Combat Evolved (400 MSP)
  • Grand Theft Auto: San Andreas (400 MSP)
  • Trials HD (400 MSP)
  • Splosion Man (160 MSP)

(Quelle: 4Players.de)

Und wer sich immer noch fragt was Lady Gaga bei Rockband zu suchen hat guckt sich schnell dieses Video unseres Lieblingsjapaners an: