Das Japan-Foto der Woche (Ni-jū-san): Weihnachten in Japan 2

Flattr this!

Alle Jahre wieder ist es ins Osaka soweit. Unter dem Osaka Sky Building findet in Shin Umeda City der deutsche Weihnachtsmarkt in Osaka statt. Es gibt dort zahlreiche Stände, man kann sich an Glühwein aufwärmen, Lebkuchen essen, original deutsches Bier trinken und auf einem historischen Kinderkarussel fahren. Unübersehbar steht auf dem Wonder Square einer der höchsten Weihnachtsbäume der Welt. Natürlich ist alles bis hin zur Krippe wunderbar beleuchtet und geschmückt.

2008 sind wir nur durch Zufall auf den Weihnachtsmarkt gestoßen. Während unserer Turm Tour durch Japan wollten wir uns das Floating Garden Observatory anschauen und Osaka von Oben betrachten. Dass man am Bahnhof den richtigen Ausgang erwischt, ist übrigens absolutes Pflichtprogramm für professionelle Japan-Touristen – und uns in diesem Fall nur weniger geglückt 😉

Ansonsten ist der Weg recht einfach: Sobald man Yodobashi Camera erreicht hat, sieht man bereits das große Gebäude mit seiner eigentümlichen Struktur, also immer der Nase nach!

2010 findet der Weihnachtsmarkt vom 19.11. bis zum 26.12. statt. Die Termine für die nächsten Jahre findet man  beim deutschen Generalkonsulat Osaka-Kobe.