Quark Arena Arcade kommt (jetzt wirklich!) für Xbox Live

Flattr this!

In Deutschland ist es indiziert und gehört somit nicht in Kinderhände – diese zocken heutzutage sowieso lieber ultra-realistische Kriegsspiele wie Call of Duty Black Ops (welches in der nur marginal entschärften Version NICHT indiziert ist) oder versuchen sich als Meuchelmörder in Assassin’s Creed Brotherhood (freigegeben ab 16 Jahren!).

Aber über deutschen Jugendschutz will ich hier gar nicht anfangen – es ist alleine schon ein komisches Gefühl, dass Wort Quark, sorry, Queke, Verzeihung… ich bekomme es einfach nicht über die Lippen, ohne mir Sorgen um meine rechtliche Zukunft machen zu können 🙂

Wie auch immer. Die Info ist kurz und schmerzlos. Und für jeden volljährigen Xbox 360 Zocker mit einem ausländischen Account ein Grund zur Vorfreude: Quark Arena Arcade erscheint am 15.12.2010. Nächste Woche. Jawollja. Inklusive Online-Spiel mit 16 Leuten, sechs verschiedenen Modi (zum Beispiel Capture the Flag und Harvester), Achievements, HD- und 16:9 Support, einer Einzelspieler-Kampagne und stolzen 30 Klassik-Karten PLUS 15 neuen Karten.

Ob wir uns jedoch wieder mit fiesen Technik-Tricks (VPN-Tunnel, anyone?) herumärgern müssen, steht noch in den Sternen. Wohlgemerkt: das Spiel ist stolze 11 Jahre alt. River Raid landete 1984 auf dem Index, wurde aber im Jahre 2002 (nach erneutem Antrag von Activision) von der USK als „freigegeben ohne Altersbeschränkung“ eingestuft.

Vielleicht sollten die Jungs von id Software einfach nochmal nett nachfragen?