Twisted Metal: Was nicht passt, wird überrollt, zerschossen und in die Luft gejagd!

Flattr this!

Twisted Metal… hachja, alte Zeiten. Heute kennt kaum jemand mehr die Saga, welche 1995 mit Twisted Metal auf der Playstation ihren Anfang nahm und zeitgleich ein neues Genre gründete: Karren-Kämpfe auf offenen und verwinkelten Terrains – die Serie hat von Paris über Hochhausdächer und dem Nordpol eigentlich jede Kulisse genossen, die man sich vorstellen kann.

Eigentliche Stars des Spiels sind natürlich die schrägen, psychopathischen und gewalttätigen „Helden“ samt ihrer ebenso verrückten Beförderungsmethoden. So startet der Clown mit dem brennenden Schädel Sweet Tooth samt Eis-Creme-Wagen, der Monster Truck Hammerhead transportiert zwei schnieke Studentinnen mit akuter Blutlust und der untote Mr. Grimm reitet auf einem schwarzen Motorrad aus der Hölle. Fan-Liebling Axel ist übrigens mit dabei im neuen Kader – bei ihm sagen Bilder mehr als 1000 Worte 🙂

Twisted Metal feiert bald seine Wiedergeburt auf der Playstation 3 – natürlich diesmal mit durchdachtem Online-Modus, wo Ihr Euch im Deathmatch, im Last Man Standing und dem neuen Nuke-Modus die Kugeln um die Ohren pfeifen lasst. Letzterer ist übrigens eine nette Variation von Capture the Flag: Schnappt Euch den Anführer der gegnerischen Fraktion, zieht ihn in Ketten hinter Eurem Fahrzeug bis zur Raketen-Startrampe und ballert ihn auf der Rakete geschnallt in den feindlichen, am Himmel schwebenden Koloss. „Booom!“

Twisted Metal soll am 4. Oktober exklusiv für Playstation 3 erscheinen. Ich freu mich! Her damit!