Rosa, pummelig, verfressen: Kirby Mass Attack und Kirby Wii

Flattr this!

Rosa? Pummelig? Verfressen? Alles Eigenschaften, welche ich mit Kirby gemeinsam habe. Kein Wunder, dass ich so auf den knuffigen Schreck der mit Hardcore-Pheromonen geschwängerten Zockerschaft stehe. Kirby rockt einfach. Der letzte Teil hörte auf den Titel Kirby und das magische Garn und erschien im Oktober 2010 exklusiv für die Wii.

Dieses Jahr werden Fans der Farbe Rosa gleich doppelt beglückt: Kirby kommt sowohl zurück auf die Wii, wie auch für Nintendo DS. Letzteres hört auf den Namen Kirby Mass Attack ( in Japan“Atsumete! Kirby!“ – Kirby! Sammel dich!“) und steht schon am 4. August in den Händlerregalen – Amerika folgt am 19. September, einen Termin für hierzulande gibt es noch nicht.

Der wesentliche Clou von Mass Attack liegt darin, dass Ihr die Kontrolle über stolze ZEHN Kirbys übernehmen müsst – zu Beginn des Spiels wird unser rosa Wonneproppen nämlich von einem Zauberer in mehrere Versionen seiner Selbst zerhackstückelt. Frühes Fazit: Zuckersüßer, rosa Schaumgummi. Lecker!

Das nächste Abenteuer für die Wii hört noch auf den schlichten Entwicklungsnamen „Kirby 2011„. Neben der neuen Episode für DS wird auch die Wii-Version vom japanischen Entwickler HAL Labaratory betreut. HAL Labaratory? Die Jungs aus Chiyoda (im Herzen Tokyos) haben eine lange Geschichte hinter sich (gegründet 1980!) und sind praktisch die Urururgroßeltern aller Kirbys.

HAL Labaratory gehört zu Nintendo und entwickelt schon seit dem NES eifrig (vorwiegend) knuffig-süße Videospiele. Von den Adventures of Lolo (NES) über Earthbound (Mother 2), Pokémon Stadium und Super Smash Bros. (Nintendo 64) bis hin zu abertausenden Kirby-Teilen – den Namen solltet Ihr Euch spätestens jetzt für die Zukunft merken. Was dank der Eselsbrücke zu Supercomputer HAL 9000 (aus dem Kultfilm 2001: Odyssee im Weltraum) auch gar nicht so schwierig ist.

Vom Ausflug zur Entwicklergeschichte zurück zum neuen Kirby für die Wii. Diesmal gibt es keine Experimente mehr (so wie im letzten „Garn-Kirby“) – „Kirby pur“ steht diesmal auf dem Programm! Der Titel hat schon eine beachtliche Reise hinter sich – zuerst wurde er auf der E3 2005 (!) angekündigt, später dann für die Wii… und DANACH immer wieder auf’s Neue verschoben.

Hier der Trailer von 2005 – und gleich danach der brandneue Wii-Trailer von der E3 2011.

Was 2011 bleibt, ist das wesentliche Kirby-Konzentrat aus mehr als sechs Jahren Produktionszyklus. Wenn Ihr den Vierspieler-Modus mit obendrauf packt, erwartet uns hier ein Spiel, welches nur wenige Zocker da draußer auf der Hit-Rechnung haben dürften – welches aber definitiv drauf gehört. Erscheinen soll das neue Wii-Kirby im Herbst – drückt mit mir die Daumen, dass es diesmal klappt!