WipEout 2048 kommt für PS Vita

Flattr this!

Wer meinen Retro-Moment zu WipEout gelesen hat, der weiß dass ich großer Fan der Serie bin. Da kommt die Ankündigung von WipEout 2048 gerade richtig… wenn, ja wenn sie mich nicht Ende diesen Jahres verdammte 300 Euro kosten würde (PS Vita + Spiel).

Kommen wir schnell zum Spiel selbst: Grafisch sehe ich keinen großen Unterschied zur PS3-Version von WipEout Fury – ob sich die knackige Framerate jedoch auch auf der PS Vita verwirklichen lässt, muss sich noch zeigen. Mir persönlich gefällt die neue Kursgestaltung mit helleren, kräftigeren Farben und (endlich!) auch mal wieder etwas Mut zu Grün-Tönen (in einer kurzen Szene rast Ihr durch einen Park).

Dazu gibt’s einige nette Online-Features wie der Bestzeiten-Vergleich mit PS Vita Spielern in Eurer nahen Umgebung, sowie Augmented Reality Gleiter für Ihren Wohnzimmertisch zu Hause. Gekrönt wird WipEout 2048 mit voller PS3-Konnektivität. Ein Wort, welches ich vor der Sony-Konferenz sicher nicht gewählt hätte. Konnektivität. Bah!