World of Warcraft wird kostenlos…

Flattr this!

…zumindest bis Level 20. Blizzard gab die Woche bekannt, dass der Einstieg nach Azeroth zumindest für Helden bis Level 20 ab sofort kostenlos ist.

Enthalten sind die Inhalte von Classic WoW und dem ersten Addon The Burning Crusade – was für Euch persönlich vor allem bedeutet, dass Ihr Euch als ersten Charakter auch einen Blutelfen (Horde) oder Draenei (Allianz) basteln dürft. Nebenbei stehen Euch somit inklusive Menschen, Zwergen, Gnomen und Nachtelfen fünf Rassen für die Allianz, und mit Orks, Trollen, Tauren und Untoten fünf Rassen für die Horde bereit.

Kleine Info für Wiederkehrer: Seit dem Kataklysmus hat sich in Azeroth viel getan – allen voran die Questgebiete von Level 1 bis Level 20 wurden so sehr verändert, dass Ihr kaum eine Quest von damals wiedererkennen werdet. Ich persönlich bin sogar der Meinung, dass Ihr mit den ersten zwanzig Leveln mit je drei bis vier Stunden Spielzeit (macht insgesamt also gute 40 Stunden für alle Rassen) besser unterhaltet werdet, als in vielen, anderen (kostenlosen) MMORPGs.

Natürlich müsst Ihr mit der Starter-Edition auch viele Einschnitte in Kauf nehmen:

– Maximallevel 20, anstelle von 85
– Maximal 10 Gold
– Die Berufe sind nur bis Stufe 100 erlernbar (anstelle von 525)
– Briefkasten, Auktionshaus und Handel mit anderen Spielern bleiben außen vor
– Öffentliche Chat-Kanäle bleiben außen vor. Kommunikation mit Freunden funktioniert nur, wenn diese auf der Freundesliste stehen.
– Keine Gildenfunktionen
– Keine Party-Funktionen

Die offiziellen Infos zur sogenannten „Starter-Edition“ findet Ihr hinter diesem Link. Hier kommt Ihr zu weiteren FAQs und hinter diesem Link könnt Ihr gleich kostenlos loslegen.