Das Daddel-Wort zum Sonntag (31.07.2011): Goodbye Sunshine!

Flattr this!

Eventuell müssen wir uns langsam alle daran gewöhnen, dass der Sommer nicht mehr im Juli und August stattfindet, sondern eher im April und Mai. Mir soll’s Recht sein: Je früher ich wieder gemütlich auf dem Sofa hocken kann um zu zocken, ist alles in Butter!

Angespielt habe ich diese Woche sowohl Warhammer: Kill Team, als auch den neuen Ubi-Hit From Dust. Ersteres verlangt von Euch das Gehirn am Eingang abzugeben, brilliert jedoch mit kurzweiliger Zweispieler-Simultan-Action und jeder Menge stinkiger Weltraum-Orkse.

From Dust ist stilistisch meilenweit von den Weltraum-Eskapaden der Space Marines entfernt und macht Euch zur Gottheit kleiner, unter großen Masken versteckter Eingeborener. Eine Prise Lemmings, ein wenig Göttersim und jede Menge kreativer Charme, fertig ist From Dust. Die Demo konnte ich nur schwer loslassen, der Preis von 1200 Punkten mehr als gerechtfertigt.

Vor einigen Jahren wäre so ein Spiel noch als Vollpreistitel auf den Markt gekommen. Unbedingt mal anspielen! (From Dust ist ab Mitte August auch über Steam für PC erhältlich!)

Seit Freitag läuft übrigens ein neuer Flipper-Wettbewerb auf Pinball FX 2. Diesmal sollt Ihr auf dem Spiderman-Tisch den höchsten Highscore erreichen – Nummer 1 liegt aktuell bei 673,902,843,741 Punkten. Argh! (mehr Infos findet Ihr auf der Facebook-Seite der Zen Studios).

Die wichtigsten Games im August 2011

Da der August unmittelbar vor der Tür steht, wird es mal wieder Zeit für einen kurzen Überblick über die nächsten Wochen. Erscheinungstermine sind natürlich (wie gewohnt) nicht immer in Stein gemeißelt!

Steam-Zocker freuen sich auf Limbo, welches nach langer Zeit am 2. August endlich auch bei PC-Spielern für graue Haare sorgen wird.

Am 19. August folgen die Veröffentlichungen von Xenoblade Chronicles (Pflichtprogramm für Wii-Rollenspieler) und Arcana Heart 3 in einer fetten Special Edition (Xbox 360 und Playstation 3). Der flotte 2D-Prügler ist eine nette Abwechslung zum aktuellen Genre Reigen aus Street Fighter, Marvel vs Capcom und MK.

Die Veröffentlichung des Monats ist natürlich Deus Ex: Human Revolution, welches am 26. August in diversen Editionen in den Handel rollen wird. Erste Tests prägen ein äußerst positives Gesamtbild.

Auf XBLA erscheint Anfang August mit Insanely Twisted Shadow Planet eine weitere Indie-Perle im Summer of Arcade. Am 17. August erscheint Toy Soldiers: Cold War, der zweite Teil der charmanten Mischung aus Tower-Defense und Shooter.

Zwar nicht mehr im Summer of Arcade verankert, aber dennoch interessant: Am 26. August dürfen sich 2D-Beat’em up’ler am Klassiker Street Figher III: Third Strike in der Online-Edition versuchen.

Die Neuigkeiten der Woche

Die größte News der Woche ist wohl die plötzliche Preisreduzierung des 3DS. Ab dem 12. August wird das Gerät nur noch 169 Euro kosten, in Amerika gar 169 Dollar. Alle Infos dazu hatte ich bereits hier zusammengefasst.

Mike Puncekar hat bekannte Nintendo-Heroen in „erwachsener“ Form nachgezeichnet. Das Ergebnis ist eine Mischung aus Steampunk und Horror-Elementen. Auf stern.de findet Ihr die Zusammenfassung inklusive der Originale.

Erfreuliche Neuigkeit für Bullet-Hell Fans: Rising Star Games bringt den Cave-Shooter DoDonPachi Resurrection (Xbox 360) im November 2011 auch nach Europa! Außerdem kommt der Titel als „Deluxe Edition“ inklusive Soundtrack. Wer jetzt nur BANANA versteht, der schaut mal in den folgenden (japanischen) Trailer rein. Sicher kein Genre, welches hierzulande überrepräsentiert ist 😉

Fußballfans reiben sich die Hände: PES 2012 erscheint am 14. Oktober in Europa!

Das Aus für Red Faction: Dank der miesen Verkäufte des neuesten Abkömmlings Armageddon, wird die Serie von THQ erstmal auf Eis gelegt. Schade, ich persönlich fand besonders die Idee mit dem Regenbogen-schießenden-Einhorn-Arsch grandios.

Bethesda versorgt (Sorgenkind-Shooter) Brink mit einem ersten DLC namens „Agents of Change„. Am 3. August kommen sowohl Xbox 360, als auch Playstation 3 und Steam in den Genuss der kostenlosen Inhalte, welche zwei neue Distrike (Underwater Labs und Founder’s Tower), neue Fertigkeiten und eine Level-Anhebung auf 24 bereithalten.

Zweiter Teil der atmosphärisch absolut atemberaubenden Gameplay-Demo zu Metro: Last Night. Wow!

Was bereits zu erwarten war, tritt nun (leider) ein: Sowohl das Kinect-Horror-Spiel Rise of Nightmares, als auch The House of the Dead: Overkill – Extended Cut werden nicht in Deutschland erscheinen. Bleibt also wiedermal nur der EU-Import.

Stolze 13 Minuten aus dem kommeden MMORPG-Highlight Star Wars: The Old Republic in bewegten Bildern. Ich persönlich komme noch immer nicht auf den Stil klar, aber wem’s gefällt…

Sonys nächster Handheld Streich ist in Form der PS Vita auf der Gamescom spielbar. Ich bin gespannt!

Ebenfalls auf der Gamescom anspielbar: The Legend of Zelda: Skyward Sword! Außerdem wird auch die Synchronstimme von Super Mario (alias Charles Martinet) wieder vor Ort sein und Autogramme verteilen. It’s a me! Mario!

Vigil Games erklärt, warum Darksiders 2 keinen Mehrspieler-Modus enthält. Heutzutage muss man sowas scheinbar erklären, bzw. sich dafür entschuldigen KEINE Mehrspieler-Inhalte zu bieten. Verrückte Welt. Ich wäre NIE auf die Idee gekommen, mir einen Mehrspieler-Modus für dieses Spiel zu wünschen. Ihr? (Link zum Interview auf IGN.com)

League of Legends: Nach dem letzten Patch und der Veröffentlichung des Affenkönigs Wukong, hat Riot Games noch ein besonders Schmuckstück für Tryndamere Fans in Petto. Eigentlich will ich Euch mit dem Spiel ja nicht weiter nerven, aber der Trailer zum Demon Blade Tryndamere dürfte selbst Leuten abseits ds Spiels ein Grinsen ins Gesicht treiben.

Endlich ist es offiziell: Dragon Quest Monsters: Joker 2 erscheint am 07.10.11 in Europa! Ausgehungerte Nintendo DS Zocker greifen unbedingt zu! Hurra!

Der japanische Top-Entwickler Level 5 ist endlich in die USA expandiert und plant in Zukunft sowohl Umsetzungen, als auch eigene Inhalte. Bitte bringt endlich Ni no kuni in den Westen!

Wem die bisherigen Bilder zu Need for Speed: The Run zu düster waren, der sollte sich den folgenden „Run for the Hills“ Trailer mal näher ansehen.

Pac Man & Galaga Dimensions für den 3DS dürfte nur eine Handvoll  Leute interessieren – viel interessanter ist jedoch die Negativ-PR, welche Bandai Namco mit dem Titel schürt. Nachdem kürzlich Capcom mit Resident Evil: The Mercenaries und ihrem „Nein, Ihr dürft Euren Speicherstand nicht löschen!“ Ansatz für viel Schelte seitens der Medien und Spieler gesorgt hat, versucht Bandai Namco nun dasselbe ausgerechnet bei diesem Titel. Schwachsinn Hoch 10. Buuh!

3DS die Zweite: Metal Gear Solid: Snake Eater erscheint nicht mehr in diesem Jahr, sondern erst 2012. Dafür sollen sowohl Mario Kart 7, als auch Super Mario 3D Land noch vor Weihnachten erscheinen.

Neuer Trailer zu Warhammer 40k: Space Marine. Das Download-Prequel hatte ich ja schon weiter oben angesprochen, das fertige Spiel erscheint am 6. September. Natürlich werden auch hier zahlreiche Orks einen Kopf kürzer gemacht – und für Splatter-Fans gleich nochmal die Info: Ja, das Spiel erscheint hierzulande UNGESCHNITTEN!

Dirt 3 bekommt nach dem Ausflug nach Monacco jetzt ein weiteres Track Pack spendiert: Im Asia Track Pack dreht Ihr Eure Runden in Shibuya in Mitten von Tokyo und genießt die fantastische Stadt-Kulisse. Kostenpunkt: 400 Punkte (Xbox 360) oder ca. 5 Euro (PC und Playstation 3), erhältlich seit einigen Tagen. Hier der Trailer:

El Shaddai: Ascension of the Metatron (PS3, Xbox 360) wird hierzulande von Konami vertrieben. Die Veröffentlichung des schrägen Spiels von Ignition wurde auf den 8. September verschoben.

Double Dragon 2 kommt als Remake für XBLA und sieht schon jetzt kacke aus. Da drehen sich die ehernen Bit-Väter im Grabe herum.

So, das war’s auch schon für die Woche. Zum Abschluss noch einige…

Filmtrailer der Woche

Film-Trailer habe ich die letzten Woche etwas vernachlässigt, deswegen hole ich diesmal weiter aus. Holt Euch eine Tüte Popcorn, schmiert Euch ’nen Brot und trinkt entspannt einen Tee – hier einige der interessantesten Filmtrailer der letzten Zeit:

Baby-Pinguine die LL Cool J rappen? Cooler geht’s nicht! Die zweite Musical-Season von Happy Feet ist eröffnet!

Sherlock Holmes: Game of Shadows. Endlich erste Bilder zum zweiten Teil mit Robert Downey Jr. – den Erstling fand ich fantastisch und dieser Trailer hier macht extrem Lust auf Numero 2.

Contagion. Wird ja mal wieder Zeit, dass sich jemand am schwierigen Stoff versucht, den bislang eigentlich nur Outbreak gut (und ohne Zombies!) rübergebracht hat. Sieht interessant aus.

The Thing. Einer meiner Lieblings-Horror-Filme und DER Grund, warum ich mir auch heute noch gerne Kurt Russel Filme ansehe. Leider gibt’s von Kurt nicht viel im Remake zu sehen… dafür wurde ’ne Frau in die Hauptrolle gesteckt. Mal gucken, ob DAS was geben kann.

Battleship. Oder: Mein persönlicher WTF?-Moment der Woche. Eine Schande, wofür sich Liam Neeson mittlerweile hergibt. Nina freut sich derweil nach der Sichtung von Alexander Skarsgård (True Blood Blondie) besonders auf den Film. Macht zusammen ein… DOPPEL-WTF?!

Tower Heist. Das letzte Mal, dass ich bei einem Eddie Murphy Film gelacht habe ist… nun ja, gefühlte Jahrhunderte her! Und jetzt packt man die alte Ulknudel noch mit Ben Stiller zusammen? Eigentlich gleich zwei Gründe den folgenden Trailer links liegen zu lassen. Empfehlung: Schaut es Euch an!

Regisseur Brett Ratner hat es auch schon bei Rush Hour geschafft zwei eigentlich nicht wirklich kompatible Schauspieler in einem grandiosen Buddy-Movie zu verwursten, außerdem ist er der Kopf hinter Prison Break und einem meiner Lieblingsfilme: Running Scared.

Also! Gebt Eddy noch ’ne Chance 😉

Point Blank. Französisches Action-Kino in Bestform, abermals von Fred Cavayé, der uns auch schon den fantastischen 72 Stunden (The Next Three Days) brachte. Pflichtprogramm!

Red State. Kommt Anfang September über Video on Demand und läuft außerdem auf dem Fantasy Filmfest (Link!). Tarantino sagt: „I fucking love this movie!“ – dem kann ich mich anschließen. Außerdem endlich mal wieder ein Film mit John Goodman.

The Pirates – Band of Misfits. Eigentlich habe ich von Piraten dank Fluch der Karibik ja die Fresse gestrichen voll. Aber dieser Film hier kommt ohne Depp, dafür mit Knetfiguren – die Leute von Wallace & Gromit stecken hinter der Verfilmung. Grandioser Trailer, leider ist es hierzulande erst im März nächsten Jahres soweit.

Dirty Girl. Es wird mal wieder Zeit für einen vernünftigen Road Movie in Amerika, vor allem wenn es zeitlich Ende der 80er angelegt ist. Der Trailer kommt mir dank des fiesen Soundtracks ein wenig zu „Girlie“ herüber, dafür begeistert die Cast mit sexy Juno Temple (spielt übrigens auch im kommenden Dark Knight Rises mit!), William H. Macy und Milla Jovovich (passt vom Stil her perfekt in die Zeitperiode ^^).

Schlagwörter: