In eigener Sache: Blog-Umzug ist fettich!

Flattr this!

Nur kurz zur Info: Der Blog ist endlich wieder online! Wahrscheinlich habt Ihr es nichtmal gemerkt, dass Nina die letzten Tage lange Stunden vor dem PC geschuftet hat, um den Serverwechsel über die Bühne zu bekommen… und ich bin ihr unendlich dankbar dafür, denn um solch technischen Kram mache ich gewöhnlich einen großen Bogen.

Viel hat sich nicht verändert, die letzten Kommentare und Inhalte haben den Umzug scheinbar gut überstanden und auch die Plugins laufen „fast“ alle wieder – lediglich die kultigen Avatar-Einhörner mussten sich verabschieden, werden aber in Zukunft von ebenso kultigen Retro-Grafiken ersetzt.

Wenn ich mal wieder Zeit haben sollte geht es den häßlichen Kommentierungsfenstern nochmal an den Kragen – eine Editierungsfunktion wäre Gold wert. Wenn sich jemand damit auskennt – ich bin für jeden Tipp dankbar!

Außerdem funktioniert das Blog-Layout momentan irgendwie nur auf Englisch – wundert Euch also nicht, wenn an bestimmten Stellen englische Begriffe fallen sollten (zum Beispiel im Kommentarfenster oben rechts). Müssen wir dringend noch eine Lösung für finden!

So, genug gelabert… Zeit mal wieder etwas zu bloggen!

Schlagwörter: ,