Daniel (nicht ich!) auf der Suche nach seiner Xbox 360 (nicht meine!)

Flattr this!

Amnesia: The Dark Descent ist eines der wohl gruseligsten PC-Spiele der letzten Jahre. Ich hab’s erst kürzlich im Steam Summer Sale abgesahnt (wer ist schon so bekloppt und spielt Horror-Spiele im Sommer?), also weiß ich, wovon ich rede. Definitiv KEIN Spiel für schwache Nerven.

An den nach oben gerichteten Rücken- und Brusthaaren trägt die starke Vertonung ihre Schuld: Soundeffekte und Hintergrund-Gegrummel sind einfach grandios!

Womit wir endlich zu Daniel (nicht mir!) und der Suche nach seiner Xbox 360 kommen. Die folgende Szenen sind der letzte Videobeweis, was mit Daniel geschehen ist. Und wie sich die Soundeffekte von Amnesia: The Dark Descent gekoppelt mit einem Ausflug ins Apartement der eigenen Freundin schlagen.

Brrrrrr!