Das Daddel-Wort zum Sonntag (07.08.2011): Kölsche Vorbereitungen

Flattr this!

Noch etwas mehr als eine Woche, dann findet in Köln endlich die Gamescom statt – neben der E3 und der Tokyo Game Show mittlerweile eine feste und vor allem internationale Größe im bunten Reigen der Videospielwelt.

In diesem Jahr ködert die Messe mit zahlreichen Premieren, darunter unter anderem Dota 2 von Valve oder die Premiere von Borderlands 2 von Gearbox. Alle anderen Besucher freuen sich auf einen Großteil der Spiele, welche bereits auf der E3 in Los Angeles für Furore gesorgt haben – darunter solche Platzhirsche wie Battlefield 3 oder Call of Duty: Modern Warfare 3.

Nina und meiner einer werden natürlich vor Ort sein und jede Menge Fotos schießen, sowie zu den aktuellen Neuigkeiten berichten bis die Finger glühen. An dieser Stelle findet Ihr einen ersten Überblick über die Spiele der Gamescom 2011.

Die vergangene Woche war in Sachen „Videospiele“ für mich persönlich eher ereignislos: League of Legends fesselt sowohl Nina als auch mich noch immer vor den Monitor und lässt uns einige Nächte bis in die frühen Morgenstunden durchzocken. Außerdem habe ich meine ersten Mehrspieler-Erfahrungen in Halo Reach gesammelt (THX to Jay) – eine Premiere für mich (und ja, Halo-Zocker dürfen jetzt müde grinsen). Jedenfalls kann ich jetzt nachvollziehen, warum Halo noch immer als DER Mehrspieler-Hit für Konsolen gefeiert wird – auch wenn mir persönlich das eher trockene Design des Titels noch immer nicht zusagt.

Noch eine kleine Empfehlung für TV-Fans: Wir haben uns diese Woche die ersten beiden Folgen der britischen BBC-Serie Sherlock angsehen und sind äußerst angetan davon! Kurzer Trailer folgt:

Haken wir schnell die Neuigkeiten der Woche ab, damit ich mich wieder mit vollem Elan meinem Studium widmen kann 😉

Die Neuigkeiten der Woche

Der Mehrspieler-Part von Mass Effect 3 ist offiziell bestätigt und wird auch auf der Gamescom gezeigt. Am 9. März 2012 ist es in Europa soweit.

Die Quakecon fand diese Woche statt und ist irgendwie komplett an mir vorbeigezogen – eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit, aber scheinbar gab es tatsächlich nur wenige, atemberaubende Neuigkeiten zu verkünden. Ein bißchen Rage hier, ein wenig Skyrim dort… fertig ist die Quakecon. Zumindest die anderthalbstündige Ansprache von Entwicklerlegende John Carmack ist interessant – Sitzfleisch vorausgesetzt!

Passend zur Quakecon noch fix der aktuelle Trailer zu Rage:

Meine persönliche Ankündigung der Woche: League of Legends Dominion. Neue Karte, neuer Spielmodus. Bin offiziell FEUCHT.

Noch mehr Download-Content für Call of Duty: Black Ops? Reicht es nicht langsam? Scheinbar nicht… Der vierte DLC hört auf den Namen Rezurrection, kommt am 23. August für 1.200 Punkte und bietet Euch neben vier überarbeiteten Karten aus World at War (Nacht der Untoten, Verrückt, Shi No Numa und Der Riese) auch einen brandneuen Schauplatz für den Zombie-Modus. Letzterer hört auf den Namen Moon. Richtig gelesen. Zombies auf dem Mond. DAS hat noch gefehlt!

Sony klammert sich an die Idee der Wii U und verbindet spontan den neuen Handheld Vita mit der Playstation 3. Kommt wenig überraschend, ich bin dennoch gespannt wie die Entwickler darauf reagieren.

Ein erstes Bild zur Collector’s Edition von The Elder Scrolls V: Skyrim. Kommt inklusive Spiel, Artbook, Making-of DVD und einer dicken PVC-Statue. Schick!

Rambo ist zurück! Reef Entertainment und Creative Distribution haben sich die Rechte gesichtert und werkeln nun an einem neuen Rambo-Spiel, welches 2012 für Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen soll. Soweit ich mich entsinnen kann, sind alle bisherigen Rambo-Versuche für PC und Konsole brutal gescheitert – mal schauen ob’s diesmal was wird!

Dass die japanischen RPG-Profis von Level 5 endlich eine Unterlassung in Amerika eröffnet haben, hatte ich bereits im letzten Daddel-Wort angerissen. Passend dazu gab es eine Umfrage, welche Umsetzung von den Fans am meisten gewünscht wird. Mein verzweifeltes „Ninokuni! Ninokuni!“ hat scheinbar nicht für den ersten Platz ausgereicht – hier die Ergebnisse:

Horror-Knobel-Dating-Sim Catherine scheint sich in Amerika wacker zu schlagen. Bislang gingen über 200.000 Exemplare über die Ladentheke. Nice!

True Crime: Hong Kong ist nicht tot! Mittlerweile hat sich Square Enix das Spiel gesichert und peilt eine Veröffentlichung 2012 für Xbox 360 und Playstation 3 an. Sehr gut… wenn da nicht GTA 5 um die Ecke lurken würde. Mal schauen ob der Titel ausgerechnet dem Genre-König ins Gehege kommt.

Torchlight 2 ist neben Diablo 3 wohl der vielversprechenste Action-RPG Vertreter des Jahres. Traurige Nachricht für Xbox’ler: Es wird aufgrund des benöitgten Speicherplatzes keine Veröffentlichung über XBLA geben, wie dies noch beim Vorgänger der Fall war.

Kultige Mischung aus Tower Defense und Rollenspiel für Steam-Zocker, sowie PSN und XBLA: Dungeon Defenders! Sieht äußerst ansprechend aus – mal schauen ob sich der Titel auch auf der Gamescom findet lässt! Trailer folgt:

Ubisofts Götter-Sim From Dust scheint sich äußerst ansprechend verkauft zu haben. Jedenfalls spricht man bei Ubi von einem Absatzrekord – wohlgemerkt Firmen-intern. Freut mich – das Spiel ist fantastisch, und falls Ihr es noch getan haben solltet: Ladet Euch die Demo runter! Auf Steam erscheint From Dust am 17. August.

XBLA-Spiel der Woche: Insanely Twisted Shadow Planet. Überraschend viel Metroidvania mit drin. Demo gefällt, mehr Eindrücke konnte ich noch nicht gewinnen. Schaut Euch am besten das aktuelle Video-Review auf gametrailers.com an.

Charmantes Making-of des alpinen Rennkurses bei Forza 4. Das Spiel erscheint am 14. Oktober.

Twisted Metal erscheint nicht mehr im Oktober diesen Jahres, sondern wurde kurzerhand auf 2012 verschoben. Meine Güte, was dauert da so ewig?

Der neue Grashopper-Titel hört auf den Namen Sine Mora. Sieht aus wie eine Mischung aus Warhawk und Gatling Gears. Gefällt und feiert seine Premiere auf der Gamescom. Außerdem soll in Köln Black Knight Sword gezeigt werden, ein Spiel welches hoffentlich besser als der dämliche Titel ist 😉

RIP: Der Grandia Schöpfer Takeshi Miyaji ist im Alter von 45 Jahren verstorben. Neben dem famosen JRPG ist Takeshi auch noch für Silpheed (PC, Mega CD) und Gun Griffon (Saturn) bekannt.

Noch mehr Ego-Shooter brauch das Land!? Scheinbar soll Timesplitters 4 bald vorgestellt werden. Ich kann langsam keine Ego-Shooter mehr sehen! URKS!

So, das war’s auch schon für diese Woche! Euch allen einen guten Start in die folgende Woche und viel Spaß beim eifrigen Daddeln!