Dark Souls – Prepare to die Edition für PC’ler

Flattr this!

Oh, was für ein passender Untertitel. Prepare to die. Yup. Ihr wolltet es so, Ihr sollt es so bekommen. Nach einer gigantischen Fan-Petition zeigt Dark Souls Entwickler From Software (unter der Fuchtel von Namco Bandai) ein Einsehen und portiert das wohl schwierigste Aciton-RPG der letzten Jahre auf PC. Schließlich gibt es auf PC sicher genug „Hardcore“-Gamer, die das Spiel zu würdigen wissen.

Jetzt muss eigentlich nur noch PC-Zubehör Entwickler Razer die Zeichen der Zeit deuten und eine Tastatur auf den Markt bringen, welche sich mit gewaltiger Kraft gegen Wände und Tische schlägen lässt, ohne dabei an Funktionalität einzubüßen.

Neben den „Yeah – Dark Souls kommt für PC!“ Jubelarien gibt es noch einen weiteren Grund zur Freude: Das Spiel wird um einige neue Areale und Boss-Gegner erweitert. Was wiederum darauf schließen lässt, dass (eventuell!) auch PS3-Zocker in den Genuss der neuen Inhalte als DLC kommen. Sofern man bei Dark Souls überhaupt noch von Genuss reden kann.

Chronische Masochisten freuen sich also schonmal. Die Dark Souls – Prepare to die Edition erscheint am 24. August für PC. Fehlt eigentlich nur noch die Angabe, ob es der Titel auch auf Steam schafft, was der Verbreitung sicher positiv entgegenkommen würde.