PlayStation All-Stars Battle Royale

Flattr this!

Besser dreist kopiert, als schlecht selbst kreativiert: Sony packt alle seine Helden in ein Prügelspiel im Stil des großen Nintendo Vorbilds Super Smash Bros. und vermarktet das Ganze unter dem wenig geistreichen Titel PlayStation All-Stars Battle Royale.

Sieht extrem lustig aus und wird mit vier Spielern gleichzeitig sicher eine tolle Gaudi für die Couchparty daheim. Mir persönlich sagt der grafische Stil irgendwie nicht ganz so zu – das alles wirkt auf den ersten, bewegten Bildern zu „sauber“ um vernünftige Atmosphäre aufkommen zu lassen. Und den konservativen Buzz-Typen als Gestaltungsidee für einen Hintergrund hätten die Jungs sich auch sparen können 😉

An Charakteren sind bislang bestätigt: Der Gott des Krieges Kratos (God of War), Waschbär Sly Cooper (Sly), Soldat Mael Radec (Killzone), der irre Clown Sweet Tooth (Twisted Metal), die charmante Fat Princess und Kultcharakter PaRappa the Rapper. Sicherlich ebenfalls auf der Liste stehen Jak & Daxter, Sackboy (Litte Big Planet) und Nathan Drake aus Uncharted – würde mich sehr überraschen, wenn diese Charaktere nicht auftauchen würden.

Hier die ersten bewegten Bilder zum Spiel: