Das Daddel-Wort zum Sonntag (22.07.2012): Dampf ablassen

Flattr this!

Was für eine Woche! Nachdem ich meine Nase eigentlich besser in Bücher rund um die Philosophen Hegel und Herder stecken sollte (die finale, mündliche Prüfung naht!), gab es diese Woche ein langgezogenes Ereignis, welches das eifrige Lernen stark erschwerte: Der Steam Summer Sale!

Selbst Zocker die eigentlich nur vor der Konsole hocken, machen zu dieser Zeit des Jahres eine ungewohnte Entwicklung durch: „Klar könnte ich Spiel X auch auf Xbox 360 oder Playstation 3 zocken… aber he, verdammt, im Steam Sale kostet es unter 10 Euro!“ Ich persönlich würde sogar fast soweit gehen zu behaupten: Der Steam Sale nimmt mittlerweile Ausmaße an, die unsere Spieler-Kultur weiter Richtung PC drücken. „Dampf ablassen“ passt da wie Arsch auf Eimer.

Heute ist der letzte Tag des Schnäppchen-Sommers erreicht – wenn alles wie in den vorigen Sales abläuft, wartet morgen jedoch noch einmal eine große Zusammenfassung aller bisherigen Daily Deals auf uns. Leider gibt es dafür jedoch keine Garantie – das neue System der Blitz-Deals kann die ganze Chose auch aufheben, also verlasst Euch nicht darauf!

Doch was gab es denn nun wirklich abzusahnen, in diesem Summer Sale? Hier ein Blick auf meine persönliche Liste:

Saints Row The Third und alle DLCs für 16 Euro. Nach mehreren Stunden Spielzeit kann ich bereits jetzt sagen, dass mir die Saints wesentlich besser gefallen, als GTA IV. Vollkommen durchgeknallte Quests, geniale Musik, direktere Steuerung und einfach mehr „Wumms“. Hat sich mehr als gelohnt!

The Witcher 2 Enhanced Edition für 16 Euro. Unglaubliches dickes Paket – der neue Render-Vorspann hat mich umgehauen, auch grafisch macht der Titel auf meinem PC eine extrem gute Figur. Und viele Stimmen halten The Witcher 2 ja noch immer für eines der besten PC Rollenspiele der letzten 10 Jahre – bin gespannt!

Nexuiz und Gotham City Imposters – zwei tolle Ego-Shooter mit Mehrspieler-Fokus. Nexuiz spielt sich auf den ersten Blick wie ein grafisch aufgepimptes Quake III Arena – die ersten Runden gegen Bots habe ich hinter mir, jetzt steht bald die reale Bewährung an.

Warhammer 40.000: Space Marine für 5 Euro. Einer der Titel, die mich am meisten überrascht haben. Ich hatte damals die Demo für Xbox 360 gezockt und für „so lala“ befunden – mittlerweile empfinde ich jedoch extrem großen Spaß beim munteren Ork-Gemetzel im Sci-Fi Setting.

Fallout: New Vegas Ultimate Edition – ungeschnitten und mitsamt aller DLCs für 10 Euro. Bestes Schnäppchen des gesamten Sales, würde ich mal sagen. Wo ich die Zeit zum Durchzocken hernehmen soll, muss mir jedoch noch jemand anderes verraten. Argh!

Skydrift und Sideway zum Schnäppchenpreis. Zwei Arcade-Games, die ich schon seit langer Zeit haben wollte. Skydrift ist eine Mischung aus Blur, WipEout und Flugzeugen… und bietet für 450 MB grafisch erstaunlich viel. Sideway dagegen ist ein „Graffiti“-Jump’n’run, welches auch für’s PSN zu haben ist.

Y’s The Oath in Felghana wird in letzter Zeit in vielen Foren hochgejubelt – da musste ich mir selbst mal ein Bild von machen. Japanisches Action-Rollenspiel mit dem deutlichen Fokus auf  „Action“. Alleine der erste Boss hat mich fast zur Verzweiflung gebracht. Schnetzelt Euch durch diverse Dungeons und stellt Euch fiesen Bossgegnern – Oldschool bis die Schwarte kracht. Y’s Origins ist übrigens auch sehr zu empfehlen.

Aktuell überlege ich noch, ob ich mir Arma II für 15 Euro gönnen soll – der realistische Army-Shooter ist eigentlich so weit von meinen Lieblings-Genres entfernt, wie Pringles Hot & Spicy zu Schwarzbrot, aber die erfolgreiche Modifikation Day Z (Open World Zombie Survival) ebnete dem Titel den Weg in die Verkaufs-Top 3 auf Steam.

Heute ist übrigens noch einmal Bastion im Angebot – wer die Indie-Perle noch nicht hat, sollte spätestens heute oder morgen zuschlagen!

Lassen wir Steam hinter uns und kommen zu… Guild Wars 2!

Am Freitag Abend ist das letzte Beta-Wochenende vor der Veröffentlichung des Spiels am 28. August gestartet und es gibt extrem gute Neuigkeiten: Neben den bereits aus anderen Beta-Wochenenden bekannten Rassen der Menschen, Norn und Charr sind jetzt endlich auch die pflanzenartigen Sylvari und die Gremlin-ähnlichen Asura samt neuer Startgebiete anspielbar.

Mein positiver Eindruck bleibt weiterhin bestehen: Guild Wars 2 ist zwar alles andere als eine große MMO-Revolution, aber im Gegensatz zu vielen „Beinahe WoW-Killern“ der letzten Jahre deutlich mehr auf Perfektion und Innovation gebügelt. Das fantastische Art-Design kann ich darüberhinaus gar nicht genug loben. Kurz: Die Vorbestellung läuft weiter und ab Ende August bin ich definitiv mit dabei!

Apropos Guild Wars 2: Vor kurzem sind auch die neuen Intro-Videos zu jeder Rasse veröffentlicht worden. Ich stelle mal exemplarisch das Norn-Video hier rein, alle weiteren Videos findet Ihr im offiziellen YouTube-Kanal von Arena Net.

Abseits des Steam-Trubels und Guild Wars 2 schlich sich diese Woche auch noch Tony Hawk’s Pro Skater HD als erster Summer of Arcade Titel auf den XBLA-Marktplatz. 1200 Punkte kostet Euch der Spaß und kommt mit 7 Kursen, kultiger Retro-Mucke (und einigen neuen Musikstücken), sowie einer dicken Portion „Autsch!“ daher. Online-Ranglisten geben der Highscore-Jagd einen ungeahnten Motivations-Schub. Sehr gut!

Weiter geht’s mit den…

Spiele-News der Woche!

Habt Ihr genug Sitzfleisch mitgebracht? Dann findet Ihr im folgenden Video knapp 40 Minuten zu Sleeping Dogs von Square Enix, dem wohl besten Wartezeit-Killer für alle ausgehungerten GTA-Fans. Hong Kong als Sandkasten-Stadt, Prügeleien im Batman Arkham City Stil, sehr gute und detaillierte Grafik, nettes Art-Design und Schauspielerinnen wie Emma Stone und Lucy Liu – kurz: Hört sich äußerst vielversprechend an und sieht ebenso vielversprechend aus. Genre-Fans sollten sich das Teil schonmal auf den Wunschzettel schreiben. Am 17. August geht’s los!

Gearbox gab diese Woche bekannt, dass die Arbeiten an Borderlands 2 abgeschlossen sind – der Titel kommt am 21. September in den Handel. Jetzt sitzen die Jungs jedoch nicht faul herum, sondern arbeiten eifrig an zukünftigem DLC. Wenigstens ist dieser nicht mit auf der Disc. Übrigens soll die Kampagne von Borderlands 2 eine Spielzeit von knapp 60 Stunden haben – da kann der Zusatz-Inhalt ruhig etwas auf sich warten lassen.

Trotz einiger Gerüchte wird GTA V nicht auf der Gamescom gezeigt. Immerhin gab es kürzlich erste Screenshots zum Spiel (Link).

Dickes Paket Resident Evil 6, frisch von der Comic Con: Gleich drei Gameplay-Videos sind diese Woche auf YouTube gepurzelt. Wer sich nicht spoilern will, sollte jedoch einen Bogen drumherum machen:

Minecraft rockt Xbox 360: Mittlerweile wurden 3 Millionen Einheiten des Download-Spiels abgesetzt. Es scheint kein Ende des Klötzchen-Wahnsinns zu geben!

Trotz einigen Geplänkels mit DICE hat EA diese Woche offiziell Battlefield 4 angekündigt. Die Neuigkeit wurde überall heftig aufgepumpt… jedoch ist die News in etwa so spannend wie die Feststellung, dass nach einem Sonntag gewöhnlich ein Montag folgt. Übrigens sollen Vorbesteller von Medal of Honor Warfighter garantierten Beta-Zugang bekommen. Für Battlefield 3 erschien derweil ein neuer Trailer zum nächsten DLC Armored Kill (Link).

PES 2013 – eine erste Demo zum neuen Fußball-Update erscheint am 25. Juli für Xbox 360 und Playstation 3.

Wenn man nach folgendem Video geht, toppt Metro: Last Light den Vorgänger in Sachen hervorragender Atmosphäre noch einmal deutlich. Hoffentlich wird der Nachfolger auch finanziell etwas erfolgreicher.

Nette Überraschung für alle Yakuza Fans: Teil 1 und Teil 2 erscheinen als HD Edition!

Abseits der ganzen Neuigkeiten habe ich diesmal besonders tief gekramt, um Euch die epischsten Trailer, Film- und Serien-News, sowie das schrägste Videospiel-Zeux abseits vom Mainstream zu präsentieren. Übrigens blicken wir gerade auf äußerst spannende Kino-Wochen voraus: Der neue Batman läuft nächste Woche an, dicht gefolgt von Prometheus (ja, der läuft auch endlich mal in Deutschland an!), sowie dem perversen Teddy-Klamauk Ted. Da lohnt es sich doch fast mal wieder ins Kino zu stapfen.

Extraleben-News der Woche

Meine persönliche Mod der Woche gehört zu Skyrim und hört auf den Namen Minefiends – die perfekte Verbindung aus Minecraft und Skyrim sozusagen. Neben Steve als Begleiter (inklusive eigenem Haus) findet Ihr in den zahlreichen Dungeons ab sofort allerlei Minecraft-Mobsters. Wer noch einen oben drauf legen will installiert zudem noch die Diamond Pickaxe und das Diamond Sword für den modernen Pixelhelden-Look. Hier die Links zu Steam: Link 1 / Link 2 / Link 3

Schrägstes und verstörendstes Internet-Video der letzten Wochen: Die kongeniale Synchronisation ALLER Pokémon durch brizzyvoices. Passender Name irgendwie. Pika-Pika! …urghs. Dennoch: Respekt!

Wer schon einmal selbst zum Monster Hunter werden wollte, bekommt in den Universal Studios (Osaka, Japan) die Gelegenheit dazu. In diesem Sommer machen es sich dort gigantische Statuen als Teil der „Monster Hunter Real 2012“ Ausstellung bequem. Mal schauen ob sich japanische Kids von sowas noch schocken lassen.

Battlefield 3 trifft auf Mario Kart? Funktioniert nicht? Dieses Video überzeugt Euch hoffentlich vom Gegenteil!

Die Evolution von Videospielen fängt in diesem Video hier bei Pong an und endet irgendwo bei Portal. Nett anzuschauen und toller Retro-Flash!

The Walking Dead – Season 3 Trailer von der Comic-Con. Vorsicht, dicke Spoiler mit inbegriffen.

Grabbers – irländische Saufkomödie mit fiesen Tentakelmonstern. Hört sich an wie die Verfilmung meines Lebens.

Insider für Briten-Fans: Der zynische Brite probiert amerikanisches Essen!

Das Evolution of Dance Video hat zwar NULLNIX mit Videospielen zu tun, schabt aber mittlerweile an fast 200 Millionen (!!!) YouTube-Hits – wer’s noch nicht kennt, klickt mal kurz hier vorbei. Dem kleinen Copycat-Roboter hier prophezeie ich ähnliche Zahlen 😉

So, das war’s mal wieder für diesen Sonntag. Euch allen einen guten Start in die kommende Woche!