Scrolls – Mojang mal ohne Blöcke

Flattr this!

Der neue Mojang (Minecraft) Titel Scrolls geistert ja schon längere Zeit durch die Medien – mir persönlich ist noch immer gut die Headline im Ohr, dass Bethesda Mojang aufgrund der Namensnähe zu „The Elder Scrolls“ verklagt hat. Ist natürlich nichts draus geworden 😉

Mittlerweile ist das Spiel in der Alpha und einige glückliche Menschen dürfen sich bereits am weit von Minecraft entfernten Spielsystem erfreuen. Ich fasse es mal kurz zusammen: Eine Prise „Magic“ (das Kartenspiel), eine Prise Might & Magic: Clash of Heroes (die superbe Ubisoft Mischung aus Rollenspiel und Puzzler), abgeschmeckt mit einem netten Art-Design. Scrolls würde sich darüberhinaus sicher auch gut als eigenständiges „reales“ Karten- oder Brettspiel machen – was für ein gutes „Spiel“ ja eigentlich ausschlaggebend sein sollte.

Neben Minecraft Daddy Markus Persson geht die ursprüngliche Spiel-Idee übrigens auf den Schweden Jakob Porsér („Notchs bester Kumpel“) zurück, der aktuell auch die Entwicklung in seiner Hand hält.

Hier geht’s geradeaus zur Homepage, außerdem gibt’s noch ein neues Preview Video von den Curse-Jungs: