Assassin’s Creed III – Ahoi Cherokee!

Flattr this!

Aufgrund der optischen Opulenz der gezeigten Szenen auf hoher See kann man eigentlich davon ausgehen, dass diese Teile von Assassin’s Cree III ursprünglich mal ein eigenes Spiel hätten werden sollen. Egal ob Wellenbewegung, geniale Wettereffekte oder zigtausend Details auf den Schiffen selbst – da kommt man aus dem Staunen kaum mehr heraus.

Die neue Engine AnvilNext kann sich jedenfalls sehen lassen – nur noch Connor muss sich als würdiger Captain beweisen. Aber das werdet Ihr dann sicher für ihn erledigen.

Assassin’s Creed III erscheint am 31. Oktober für Xbox 360 und Playstation 3 – die PC Version knapp einen Monat später.