Das Daddel-Wort zum Sonntag: „I’m gonna wreck-it!“

Flattr this!

An dieser Stelle erstmal ein dickes Danke an René Meyer, der mich am Donnerstag zur Wreck-it Ralph (aka „Ralph reicht’s“) im Kölner Cinedom eingeladen hat. Neben der Presse-Vorstellung des Films gab’s auch abseits einiges zu sehen – immerhin hat René wieder Teile seiner Sammlung ausgestellt und diese wurde eifrig „bedaddelt“.

Ich selbst drehte eine Runde mit Paperboy auf dem NES und ließ mich nochmal davon überzeugen, was für ein unglaublich schlechtes Spiel Altered Beast (Master System) doch ist. Wer diesem Titel feuchte Nerd-Tränen hinterherheult hat schlicht vergessen wie sehr der Titel flimmert und den Hintergrund beim ersten Boss-Fight schlicht ausblendet – urghs!

Neben René konnte ich noch einige andere Nerds treffen – zum Beispiel DS Nadine (LINK!), oder den tüchtigen Classic Videogames Live Moderator Marco (LINK!). Highlights der Ausstellung: Das Pac-Man Brettspiel und der Fix It Felix Automat, den Disney aus PR-Gründen extra hat anfertigen lassen. Kleiner Skandal: Um an das Gehäuse zu kommen wurden scheinbar alte Donkey Kong Automaten ausgeschlachtet – Leichenfledderei im Arcade-Style sozusagen.

Ein paar Bilder habe ich auch geschossen – nur leider ist meine Handy-Cam so beschränkt, dass man kaum was darauf erkennen kann. Was soll’s:

Fix It Felix Jr. ist der Held aus dem neuen Disney Streifen Wreck-it Ralph. Springt an einem Hochhaus hinauf und repariert die zertrümmerten Fenster!

Mieses Foto… aber die Optik des Automaten riecht tatsächlich nach 80ern. Super gemacht!

Q*Bert hat im Film einen Auftritt und darf deswegen auch hier nicht fehlen.

Hach, Sonic. Das Geräusch aufgesammelter Ringe begrüßte mich schon der Eingangshalle des riesigen Cinedoms und hallte durch das gesamte Gebäude. Wunderbar!

Im Film wird übrigens gezeigt was Ryu und Ken NACH einem Kampf so alles treiben.

Die ganzen TV-Geräte mussten auch erstmal angeschafft werden – Ebay sei Dank kommt man als Sammler mittlerweile recht günstig an die Geräte.

Fantastisch: das Pac Man Brettspiel!

 

Der Film selbst ist übrigens in gewohnt hoher Disney-Qualität, gleitet mir persönlich in der zweiten Hälfte aber zu sehr in grell rosa farbene Gefilde ab. Schade, in Sachen Videospiele hätte man sicher noch mehr rausholen können! Natürlich freuen sich auch Kids über den Film, werden mit den meisten Anspielungen aber nur wenig anzufangen wissen. Die ältere Generation hingegen dürfte von der quietschbunten Moralkeule und dem etwas bemüht wirkenden Wortwitz-Szenen etwas abgeschreckt werden.

Nicht falsch verstehen: Ralph’s Abenteuer ist stets symphatisch und macht Spaß – für einen wahren Evergreen fehlt es aber an Feinschliff und letztendlich auch an einer Prise mehr Adaptions-Mut. Teil 2 darf kommen!

Die News der Woche

Kommen wir diesmal fix zum Wochenrückblick! Mittlerweile sind beinahe ALLE Spiele der Saison 2012 veröffentlicht, die Dezember Release-Listen sind leergefegt und die brandneue Konsole alias Wii U liegt eventuell schon in diesem Moment bei Euch im Wohnzimmer, oder in Geschenkpapier verpackt im Wandschrank. Kurz: die Ferien können kommen! Für Sammler und Vielkäufer artet dieser Dezember beinahe in Arbeit aus, mit diesem vielseitigen Programm an fantastischen Highlights und ebenso fantastischen Geheimtipps aus dem Indie-Genre.

Zuletzt hat sich noch Far Cry 3 als letzter „Triple A“ Titel des  Jahres zu Hitman Absolution, Assassin’s Creed 3 und Co. hinzugesellt. Der neue Ubisoft Titel rund um eine Gruppe abenteuerlustiger Party-Fans, Drogen, Alligatoren und psychotischer Piraten wird eigentlich überall hochgelobt und bekommt von vielen bereits den Titel „Spiel des Jahres“ verliehen – schau’n’mer’mal wielange der Hype anhält. Sparfüchse warten zumindest bis zum nächsten Steam-Sale – da gibt’s Ubisoft Produkte aus Erfahrung um einige Prozente reduziert.

Für alle die tatsächlich noch immer kein Video zu Far Cry 3 gesehen haben sollten, hier der Launch Trailer. In den gut 10 Minuten erfahrt Ihr wirklich alles über das Spiel – von der Einzelspieler-Kampagne über Minispiele, Ko-op und Mehrspieler bis hin zu den verschiedenen Fertigkeiten und dem Skill-System.

Sieht gut aus? Denk ich auch! Wer noch immer nicht genug Spiele hat und auf Open World Geballer steht, greift zu!

Bungie’s neues Baby hört auf den Namen Destiny und soll die nächste große Sci-Fi Saga im Konsolenuniversum werden – wenn’s nach Bungie geht durchaus vergleichbar mit Star Wars. Letzte Woche sind einige Konzept-Grafiken aufgetaucht, außerdem scheint der Titel über Activision vertrieben zu werden und ist – im Gegensatz zu Halo – nicht mehr Xbox 360 exklusiv.

Dennoch erinnert mich das Design doch SEHR an Halo – mal schauen ob’s tatsächlich auf eigenen Beinen stehen kann:

Battlefield 3: Aftermath dreht bereits seit einer Woche auf PlayStation 3 seine Runden, nächste Woche erscheint der DLC auch für PC’ler. Bislang hört man nur Gutes – allen voran der neue „Scavenger“-Modus soll richtig gut geworden sein. Alle Premium-Spieler sollten also nächste Woche unbedingt mal reinschauen! Bis dahin noch etwas Gameplay-Material aus der PlayStation 3 Version:

Paper Mario: Sticker Star ist einer der letzten großen Veröffentlichungen im Dezember 2012. Passend zur Veröffentlichung am 7. Dezember bringt Nintendo jetzt noch einen Launch-Trailer. Süß wie Zucker!

DC und Warner Bros. veröffentlichten einen neuen Trailer zum Superhelden-Gekloppe Injustice – Gods among us. Entwickelt wird der Titel von den Mortal Kombat Machern NetherRealm, erscheinen soll das Spiel im April 2013.

Und gleich noch ein Trailer: Ace Attorney VS Professor Layton hat uns zwar schon vorletzte Woche besucht, aber jetzt gibt’s schon wieder neues Video-Material aus Japan. Kein Wunder – dort ist der Titel letzten Donnerstag erschienen (exklusiv für 3DS). Europa-Termin? Gibbet nicht!

Team Ninja hat Dead or Alive 5 Plus exklusiv für die PS Vita angekündigt. Erscheinen soll der Neu-Aufguss Anfang 2013.

Wer bei der God of War: Ascension Beta mitmachen will, der sollte fix diesem Link hier folgen und sich dort anmelden. Anmeldungen werden noch bis zum 5. Dezember angenommen.

Schick! So sieht die Verpackung von Bioshock Infinite (26. Februar 2013!) aus:

Trademark-Gerüchteküche: Square Enix hat den Titel All the Bravest schützen lassen. Eine Ankündigung hierzu gibt’s natürlich noch nicht.

Eine Europa-Veröffentlichung der bislang Kanada-exklusiven Wii Mini wird immer unwahrscheinlicher. Zumindest ließ dies James Honeywell (Head of Consumer Marketing bei Nintendo UK) in einem Kommentar anklingen.

Kleiner Bilderhaufen zu Dead Space 3, welches übrigens ungeschnitten Deutschland erscheinen soll. Die USK hat dem Titel die dafür notwendige „Ab 18“ Einstufung bewilligt. Erscheinen wird Dead Space 3 am 7. Februar 2013.

Steam hat eine Liste neuer Spiele vorgestellt, welche es durch das Steam Greenlight Programm geschafft haben. Der Veröffentlichung entgegen blicken nun folgende Titel: Blackspace, Darkfall Unholy Wars, Dawn of Fantasy, Dragon’s Lair, Euro Truck Simulator 2, Gear Up, Kinetic Void – Space Adventure, The Light, No Time To Explain, Primordia, Sang-Froid : Tales of Werewolves, StarForge und das sehr interessant ausschauende Waking Mars.

Außerdem gab’s die ersten Software-Titel aus dem Greenlight Programm, welche nichts mit Videospielen per se zu tun haben: Action! Screen Recorder, Bandicam: Game Recorder, Construct 2, Display Fusion, HitFilm 2 und You Need A Budget 4. Interessant dass Steam immer mehr auf den Vertrieb von Software setzt.

Noch mehr Bilder, diesmal zu Dead Island: Riptide. Wenn es nach Publisher Deep Silver geht soll das neue Zombie-Geschnetzel am 26. April 2013 erscheinen.

Frohe Kunde für Shooter-Fans: für popelige 29.000 Yen soll in Japan bald eine fast komplette Cave-Collection für die Xbox 360 erscheinen. Die Angaben sind noch mit einem „vielleicht“ versehen und wurden noch nicht offiziell bestätigt, dennoch lesen sich bereits folgende Titel auf der Liste:

– Deathsmiles
– Deathsmiles II X: Makai no Merry Christmas
– Mushihimesama
– Mushihimesama Futari Ver 1.5
– Espgaluda II
– Guwange
– DoDonPachi Daifukkatsu Ver 1.5
– DoDonPachi Daifukkatsu Black Label
– Muchi Muchi Pork! & Pink Sweets: Ibara Sore Kara
– Akai Katana Shin

Nerdgasmus! Und um alle Freude gleich zu zerstreuen: die Wahrscheinlichkeit einer Europa-Veröffentlichung liegt bei 2 Prozent. Glücklich sind die Besitzer einer japanischen Xbox 360!

Gerüchteküche: die Internet-Händler Best Buy und Future Shop listeten für kurze Zeit Yoshi’s Land für Wii U. Mittlerweile sind die Seiten nicht mehr erreichbar – was wiederum auch alles oder nichts bedeuten könnte. Ich persönlich würde mich natürlich SEHR über einen HD-Yoshi freuen. Nintendo! Beeilt Euch!

Famitsu-Bestwertung (nicht dass ich viel darauf setzen würde!): Yakuza 5 alias Ryu ga Gotoku 5 bekommt die Bestwertung 40 von 40 Punkten. Wer es selbst mal testen will zieht sich die Demo aus dem japanischen PSN.

Neuer DLC für Max Payne 3: Enthalten in den „Painful Memories“ sind die vier Mehrspieler-Karten Roscoe Street Subway, Marty’s Bar, Shoot First und Canal De Panamá. Außerdem dabei sind zwei neue Waffen, neue Avatare und ein neues Feature für den Mehrspieler-Modus namens „Hangover Burst“. Erscheinen soll das Paket am 4. Dezember.

Soviel für diese Woche!

Euch allen einen guten Start in die kommende Woche und eine stabile Fingermuskulatur!

 

Schlagwörter: