Totoro vibriert – die Ghibli-Ikone auf Abwegen ins Sexspielzeugland

Flattr this!

Totoro Vibrator

Er ist dick, rund, fluffig und dauernd am gähnen: Ghibli-Star Totoro hat es mittlerweile auch hierzulande scheinbar zu solchem Ruhm gebracht, dass sogar die Sexspielzeugindustrie auf ihn, bzw. seine kleinen Waldgeist-Freunde aufmerksam geworden ist. Verdammich, da bekommt der Katzenbus gleich eine vollkommen neue Bedeutung!

Angeboten wird der „Totoro Vibrator“ offiziell über eine der wohl größten, deutschen Seiten für Sexspielzeug: www.eis.de – keine Sorge, Ihr dürft ruhig vorbeisurfen ohne Euch vor ekeligen Viren oder Trojanern fürchten zu müssen 😉 Der Laden ist sauber wie ein unbenutztes Kondom!

Der Hersteller hört auf den Namen Odeco… worauf die Google-Suche als ersten Treffer übrigens „Ocean Drilling & Exploration Company“ ausspuckt. Passt…. irgendwie.

Hier noch fix einige Bilder und die offizielle Beschreibung, welche ich mir mit einem jugendlichen Grinsen im Gesicht an dieser Stelle nicht verkneifen kann:

„An den Anime-Film erinnert der handliche Vibrator, der mit 2 Reiz-Ohren intensiv klitoral massiert. Aus hygienischem Silikon in Orange mit 2 Motoren und 7 Funktionen. Wiederaufladbar und spritzwassergeschützt. Genuss mit Gleitmittel.“ 

Kostenpunkt für den Spaß mit zwei „Reizohren“: 32,29 Euro. -> Link.

Totoro Vibrator Orange Totoro Vibrator Rose Totoro Vibrator White