Ubisoft Pressekonferenz – E3 2013

Flattr this!

E3 2011 Logo

In wenigen Minuten startet die Ubisoft Konferenz! Um 3 Uhr morgens hiesiger Zeit beendet Sony mit ihrer großen PK den Pressetag – leider bin ich derweil am Arbeiten und komme nicht zum Bloggen. Wenn alles klappt packe ich die ersten Infos zur Sony PK gleich morgen früh online!

Jetzt kommen wir gleich aber erstmal zu Ubisoft. Watchdogs, Rayman, Assassin’s Creed IV… und sicher einige Überraschungen! Freut Euch drauf!

Und es geht los! Jerry Cantrell (Alice in Chains) betritt die Bühne und haut ein flottes Solo in seine Gitarre. Was das soll? …mmmh.

Es klärt sich auf. Rocksmith. Irgendwas neues. Jetzt wo Rock Band 3 langsam von der Bühne tritt (keine neuen DLC-Songs mehr) steht Rocksmith der „Markt“ eigentlich kommt alleine offen.

Rocksmith 2014 Edition. Yup, neue Edition mit neuen Features. Zum Beispiel „Session Mode“.

Die Moderatorin trägt ein T-Shirt mit #girlwood Aufdruck. 🙂

Zweites Spiel der Konferenz: Splinter Cell: Blacklist. Mmmh. Erscheint übrigens schon im August. Trailertime!

Schlimmster Trailer der E3 bislang. Fieses Geflicker.

Rayman Legends! Schon besser! 120 Level, 3. September, 2 Trailer. Her damit!

The Mighty Quest for Epic Loot, extrem vielversprechendes Arcade-Game. Mischung aus Diablo mit Dungeon Keeper, gut geschüttelt mit Mehrspieler-Komponenten. Freie Beta gibt’s bereits.

South Park – The Stick of Truth wird mit einem Mini-Trailer abgehandelt. Scheinbar vor allem deswegen um nochmal zu klären, dass der Obsidian Titel jetzt unter Ubisoft-Flagge segelt. Erscheint zu Weihnachten.

Neue IP: niemand anderes als „Yves“ himself stellt The Crew vor. Ziemlich genialer Rendertrailer, Open World Rennspiel, MMO Rennspiel… bin gespannt. Live Demo wird vorgeführt.

Grafisch eher meh, aber die Prämisse ist gewaltig: Scheinbar rast Ihr durch ganz Amerika… mit anderen Mitspielern! Beeindruckend! Nebenbei dürft Ihr Euer Auto auch noch tunen… bzw. vollkommen verändern. So wird aus einer Straßenkarre ein Offroad-Monster mit tödlichem Kühlergrill. Schadensmodell scheint jedoch noch nicht integriert zu sein. Frühe Beta?

Egal! Ich bin neugierig, The Crew kommt spontan auf meine „Top E3“ Liste!

Noch so ein potentieller Mega-Hit: Watch_Dogs! Natürlich wieder mit typischer „OMG wir werden überall überwacht!“ Einleitung. Sehr philosophisch. Bla bla. Es folgt ein schicker Trailer… und das war’s dann auch schon. Schade! Hätte auf mehr gehofft!

Just Dance 4. Ich bin erstmal 5 Minuten raus. Ohne mich.

Rabbids Invasion – die TV Show. Was als kreative Partyspielsammlung begann, wird nur noch in höchst unkreativer Art und Weise gemolken. Schade, ich hab euch echt mal gemocht Rabbids!

Nebenbei bricht Ubisoft mit der Rabbids Invasion Präsentation das erste Mal den Kinect-Kiddies-Kodec. Nervige Gören schmeißen Eier auf Rabbids. „Super Fun“ um die Moderatorin zu zitieren. Und natürlich „super cute“. Argh.

Weiter geht’s mit Assassin’s Creed IV: Black Flag. Diesmal metzelt Ihr als Pirat. Trailertime!

Yeah… ein Rendertrailer. Suuuuuper. *sigh* Naja, wenigstens ist #girlwood Girl begeistert. Ja, die Moderatorin geistert jetzt schon als lebende Legende durch’s Internet. „‚#Girlwood Girl“ 🙂 Herrlich!

Black Flag soll übrigens noch mehr Open World bieten als die Vorgänger. Und ich muss dringend bald mal über das Wort „Open World“ und deren aktuellen Nutzen in JEDER Konferenz reden. Bescheuert!

Noch ein Trailer zu Black Flag. Meine Güte.

Hell yeah, endlich mal wieder was richtig Gutes: Trials wird fortgesetzt! Freut Euch schonmal auf hunderte neue Levels in Trials Fusion (NextGen) und Trials Frontier (Mobile). Vorsicht Ubisoft! Nicht jedes Genre lässt sich beliebig lange melken! Lasst es ruhen!

Noch so ein kryptischer Trailer. Dark Winter. Oder so ähnlich. Bin verwirrt.

Ok, ich nehme alles zurück. Scheiß Trailer, fantastisches Spiel. Tom Clancy’s The Devision heißt das Teil. Online-Open-World-RPG. Video folgt so schnell wie möglich. Bin SEHR beeindruckt. PlayStation 4 und Xbox ONE!

UPDATE: Gameplay-Time!

Und fertig! Bye, bye Ubisoft!

Morgen geht’s mit Sony und Nintendo weiter! Mal schauen wieviel Schlaf ich dazwischen bekomme.