DriveClub – Nächtlicher Ausflug ins PS4-Rennspiel

Flattr this!

Driveclub PS4

Während Gran Turismo 6 aus mir noch immer nicht ganz einleuchtenden Gründen nicht zum Release der PlayStation 4, sondern erstmal exklusiv für PlayStation 3 erscheinen soll, steht zünftigen Next-Gen Zockern mit DriveClub zumindest eine Alternative zum Xbox ONE exklusiven Forza 5 bevor.

Der Titel entsteht bei den Evolution Studios und wird über Sony Computer Entertainment zum Start der PlayStation 4 am 29. November veröffentlicht. Evolution Studios sind übrigens die Jungs, welche sich schon für die PlayStation 3 exklusive Rennspiel-Serie Motorstorm verantwortlich gezeigt haben. In DriveClub gibt’s zwar keine Wirbelstürme oder Lavaströme, welche Euren Weg kreuzen, aber die Umgebungen und allen voran die Beleuchtung können bereits in den ersten, gezeigten Videos begeistern.

Wenn alles klappt tritt DriveClub somit also eher in die großen Fußstapfen eines Forza Horizon: möglichst detaillierte und lizensierte Karossen treffen auf natürliche Umgebungen ohne Formel 1 Tristesse.

Hier die neuesten, bewegten Bilder aus dem Rennspiel, welches laut Hersteller übrigens „nur“ mit 30 FPS, dafür aber sehr stabil laufen soll: