Humble Indie Bundle 9 – Geballte Ladung exzellenter Spielekunst *Update*

Flattr this!

Humble Indie Bundle 9

Update 19.09.:

Trine 2, Mark of the Ninja, Eets Munchies, Brütal Legend, FTL und FEZ sind noch nicht genug Stoff für Euch? Dann hat das Humble Bundle 9 eine gute Nachricht für Euch: Rocketbirds: Hardboiled Chicken, Bastion, Limbo und A Virus named Tom gesellen sich zu den bereits enthaltenen Spielen hinzu und vervollständigen die neunte Ausgabe des Humble Bundles zur wohl bislang besten Sammlung exzellenter Indie-Spielekunst aller Zeiten. Mit Sahne obendrauf.

Wer da nicht zuschlägt ist doof. Doooooof! Kauft Euch das Teil! Jetzt! Hier der Link!

 

Ursprünglicher Beitrag:

Hachja, das Humble Bundle. Die „9“ im Titel deutet daraufhin, dass es angeblich bereits neun Humble Indie Bundles gab. Rechnet man jedoch die ganzen Humble Weekly Sales und die Humble „nicht ganz so Indie“ Bundle der letzten Zeit dazu, dürfte man locker auf 10.093 erschienene Humble Bundles kommen. Das ist ne Menge Humble im Bundle. Ganz schön Humble.

Jedenfalls gilt auch für die neunte Inkarnation der beliebten Charity-Aktion: Zuschlagen! Spendet was Ihr wollt, verteilt Euer Geld beliebig auf Spiele-Entwickler, Charity und Humble Bundle Verwaltoren und spendet mehr als den Durchschnittspreis um zusätzlich Spiele einzuheimsen. Neben den Spielen für Linux oder als Steam-Code (oder rosa verpackt für die Freundin) gibt’s ’nen Haufen exzellenter, digitaler Soundtracks noch obendrauf.

Wer da nicht zuschlägt ist eigentlich selbst Schuld. Link klicken und glücklich werden.

Kurz zu den Spielen: Wow OMG SUPERB Deluxe mit Sahnehäubchen obendrauf! Diesmal sind wirklich einige ganz besondere Kracher dabei, wobei die Chance sicher auch recht hoch ist, dass Ihr den einen oder anderen Titel bereits in Eurer virtuellen Bibliothek stehen habt. Macht nichts – immerhin werden im Laufe der Aktion noch weitere Titel hinzukommen!

Trine 2: Complete Story

Ein zweidimensionales Knobel-Action-Adventure mit Koop-Modus für bis zu drei Spieler. Beim Spielen ist mir die Kinnlade mehrmals auf den Boden geklappt, weil der Titel einfach so unglaublich gut aussieht: Details bis zum Abwinken, schmucke Märchenumgebungen, geniales Gegner-Design und jede Menge Knobelkunst versüßen Euch die Spielzeit.

Enthalten in der Complete Story ist natürlich auch der DLC, der die Spielzeit noch weiter nach oben treibt. Daumen hoch!

Trine 2 Wii U 4

Mark of the Ninja

Ich hätte nie gedacht dass die Jungs hinter dem Hack’n’Slash Shank ein Spiel auf die Beine stellen könnten, welches sich spielerisch zur Spitze der 2D-Schleichspiele erheben könnte. Tja, sie haben es einfach getan.

Mark of the Ninja wurde mit Top-Wertungen regelrecht – Verzeihung! – zugeschissen, für viele ist es bis heute auf einer Augenhöhe mit Indie-Legenden wie Braid oder Super Meat Boy. Ganz großes Kino!

MotN

Eets Munchies Beta

Der einzige Titel, den ich persönlich noch nicht anspielen konnte. Läuft noch als Beta und sieht zuckersüß aus. Warum eigentlich nicht?

eets munchies

Brütal Legend

Eine Ode an den Heavy Metal, entwickelt von Tim Schafer und der Double Fine Bande. Spielerisch gab’s einige Kritik am nicht ganz perfekten „Strategie“-Part, aber alleine die Aussicht mit Megadeth und Manowar im Hintergrund, sowie einer Gitarre in der Hand durch Dämonenhorden aus der Hölle einzuprügeln dürfte jedem Zocker den Tag versüßen.

FTL – Faster Than Light

Ein Rogue-Titel im Weltall. Wer nichts mit „Rogue“ anfangen kann: Spiele in denen Ihr alle paar Minuten grausam ins Gras beißt um danach gestärkt von Anfang an zu beginnen. Entkommt mit Eurem Raumschiff einer fiesen Armada, verwaltet Eure Crew und die einzelnen Räume, bekämpft Brände und Aliens und liefert Euch heiße Schlachten mit feindlichen Schiffen. Der Zufallsfaktor begleitet Euch ständig, dennoch wahrt das Spiel meist die Balance zwischen Motivation, Frust und WTF?-Momenten.

FEZ

Der Entwickler mag aufgrund einiger dämlicher Äußerungen in der Kritik stehen, aber immerhin muss man dem Mann hoch anrechnen dass er diesen Titel praktisch im Alleingang programmiert hat. Herzallerliebster Knobel-Jump’n’run im grandiosen Pixel-Look. Stand schon seit Jahren auf meinem Einkaufszettel, jetzt ist es endlich meins. MEINS!

FEZ

Wie gesagt kommen zu allen Titeln die entsprechenden Soundtracks, wobei gerade die Soundtracks zu FTL und FEZ sehr empfehlenswert sind. Und im Laufe der nächsten Woche werden sicher noch ein oder zwei weitere Titel dazustoßen, welche Ihr aktuell für rund 4,60 Dollar absahnen könnt.

Um es nochmal zu sagen:

4,60 Dollar!!!!!!

Kaufen!