League of Legends Klassiker im neuen Gewandt: Garen Spotlight

Flattr this!

Garen Upgrade

Garen ist nicht nur der Stolz des demacianischen Militärs, sondern auch ein alter Hut für League of Legends Spieler. Der aufstrebende Ritter mit Hang zum wilden Wirbeln trat bereits am 27. April 2010 der Liga bei und gehört somit zu den älteren Champions im Kader. Zum Vergleich: die ersten Champions erschienen am 21. Februar 2009.

Seitdem hat sich viel getan in League of Legends, nicht nur spielerisch, sondern auch optisch verzücken die neuen Champions mit extrem detaillierten Modellen und Fertigkeiten, während die alte Garde mit hässlichen Animationen, fiesen Texturen und nicht mehr zeitgemäßen Begabungen ausgestattet sind.

Garen reiht sich nun in die lange Reihe von Champion-Upgrades ein, welche zuletzt zum Beispiel den alten Yeti Nunu oder Schwertmeister Yi wiederbelebt und optisch gehörig aufpoliert haben. So erhalten alle erhältlichen Skins von Garen – mit Außnahme von Steel Legion – ein visuelles Upgrade.

Um Garen auch neuen LoL-Zockern näherzubringen, hat Riot Games passend zum Re-Release ein neues Champion Spotlight zum „Spin to Win“ Top Laner veröffentlicht: