Soma – der neue Horror-Schocker der Amnesia-Entwickler

Flattr this!

Soma

Erst kürzlich erschien mit Amnesia: A Machine for Pigs wieder gehobene Gruselkunst für Freunde gepflegten Horrors. Jedoch wurde der Titel nicht – wie viele Spieler denken mögen – vom ursprünglichen Amnesia-Team programmiert, sondern ausgelagert an die Dear Esther Entwickler The Chinese Room.

Jetzt gibt es erste bewegte Bilder von Soma, dem Projekt, an dem Frictional Games seit gut 3 Jahren arbeiten. Das ist doch mal wieder ein vernünftiger Zeitraum für die Entwicklung eines voraussichtlichen Superhits und epischen Horror-Schockers!

Verabschiedet Euch von den düsteren Räumen des Herrenhauses im London von 1839, willkommen in der dystopischen Welt von Soma!

Hier geht’s zur offiziellen Seite von Soma.

Schlechte Nachrichten für alle Freunde des verstörenden Gameplay-Clips: Soma erscheint laut Frictional Games erst 2015 für PlayStation 4 und PC. Also nochmal genug Zeit um den Titel zu einem Spiel zu polieren, welches man nicht so schnell vergessen wird.

Obwohl mir persönlich schon dieser kurze Ausschnitt reicht, um mich das ganze nächste Jahr an Soma zurückzuerinnern. Brrrrrr.

I Think. Therefore I Am.

Soma 2