Lustige Japaner: Eiji Aonuma stellt „Zelda: A Link between Worlds“ vor

Flattr this!

Eiji between Worlds

Hab ich schon erwähnt, dass das neue Zelda groß wird? Also… ganz groß? GIGANTISCH GROß? Tatsächlich habe ich die letzten Tage mit kaum etwas anderem verbracht, als Link im Miniaturformat an Wände zu pappen und durch Dungeons zu jagen.

Konkrete Infos darf ich leider noch nicht herausgeben, aber wenn Ihr auch nur einen Hauch Interesse an Zelda habt, solltet Ihr Euch A Link between Worlds ganz dick auf den Wunschzettel schreiben. Erscheinen wird der Titel übrigens am 22. November, exklusiv für Nintendo 3DS.

Gut dass mir der neue „Zelda-Papa“ Eiji Aonuma unter die Arme greift und den Titel jetzt mit einem ganz besonderen Video bewirbt. Schräg japanisch, aber in New York.